Tag Archives: Anspielstation

Individuell unzureichend

Für Eintracht Braunschweig wird es wohl die erwartet schwere Saison. Bei einem mit dem Rücken zur Wand stehenden HSV bleibt der Aufsteiger ohne Chance. Dabei fällt auf, dass es vielmehr individuelle Fehler sind und keine taktischen Defizite, derentwegen der Neuling noch immer punktlos ist.

Aus nach nur zwei Spielen

Dass die deutsche U 21 eine schwere Vorrundengruppe erwischt hatte, war vorher klar. Doch dass das Team von Rainer Adrion schon nach zwei Spielen ausgeschieden ist, das musste man auch nicht befürchten. Genau das ist allerdings passiert. Die Spanier zeigten, dass ihr Spielerpotenzial im Hinblick auf die kommenden Jahre weiterhin riesig ist.

No Thumbnail

Müssen Stürmer unbedingt defensiv mitarbeiten?

Heutzutage werden Stürmer, die viele Tore schießen, aber ansonsten wenig zum Spiel beitragen, sehr schnell kritisiert. Das beste Beispiel dafür ist Mario Gomez. Obwohl der Bayern-Stürmer in seinem Club und auch in der Nationalmannschaft längst nachgewiesen hat, dass er auch auf dem höchsten Niveau viele

FC Schalke Training, Torwarttrainining mit Air-Bodys

Es stand eine lockere Einheit auf dem Programm. Nach den normalen Warmlaufen, wurde sich nochmal intensiv aufgewärmt.
Koordinationstrainer Markus Zetlmeisl baute 6 Stangen im „Zick-Zack“ auf, durch die die Profis unter seiner Anleitung Übungen ausführten.

No Thumbnail

Die Vorentscheidung

Einen seiner drei möglichen Titel hat der FC Bayern mit dem 0:1 in Dortmund wohl verspielt. Taktisch hat die Mannschaft von Jupp Heynckes zwar wenig falsch gemacht, doch ein wenig war den Bayern anzumerken, dass der Druck für sie zu groß war.

Hertha BSC gegen Bayern München, Trainingsreport 14.03.2012

Torfestivals, Befreiungsschlag, tolles Wetter. An der Säbener Straße dominierte am Mittwochmittag nicht nur wetterbedingt eitel Sonnenschein. Eine kleine Regenwolke trübte jedoch die fast perfekte Bayern-Woche – denn Bastian Schweinsteiger, der zuletzt sein Comeback nach einem Außenbandriss im Sprunggelenk feiern konnte, musste die Einheit wegen Knie-

No Thumbnail

BVB-Trainingsformen, 11.08.11

Nach einer großen Runde Einlaufen, fanden sich die Spieler bei Fitnesstrainer Bartlett ein. Dieser praktizierte mit dem Kern der Dortmunder Mannschaft diverse Aufwärmübungen. Im Mittelpunkt der kurzen Trainingseinheit standen ein Linienspiel und eine spezielle Torschussübung. Die Torhüter absolvierten ein separates Training bei Torwarttrainer „Teddy“ de