Tag Archives: Beweglichkeitstraining

Die SpoWi-Ecke: Fitness im Fußball, Leistungsfaktoren D- und C-Junioren, Teil 1

Das sportliche Training soll im Sinne der Athleik zur Optimierung der Kondition gestaltet werden. In der Trainingslehre werden allgemein unter dem Begriff der Kondition Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Beweglichkeit zusammengefasst. In der sportwissenschaftlichen Literatur werden hierzu jedoch mehrere Ansätze gefunden, so zählt bei vielen Autoren

No Thumbnail

Hürdenübung seitlich – Fußballübung 18

Beweglichkeitstraining ist von hoher Bedeutung, da viele Fussballspieler so die Flexibilität, Dynamik und den Rhythmus in ihren Bewegungen entwickeln können. Mit diesen Übungen verbessert der Spieler die Kondition, Sprung und Kurzstreckenstärke sowie die Balance. Gleichzeitig bieten sie eine Alternative zu dem traditionellen Training bzw. Lauftraining.