Tag Archives: Pressing

Training bei den Breisgauern: Hochgeschwindigkeitsfußball auf 3 Tore

Bei Temperaturen, die sich in den letzten Tagen wieder knapp über den Gefrierpunkt gekämpft hatten, lief am Dienstag den 07.02.2017 gegen 11.30 die Trainingsgruppe des Sport-Club Freiburg auf dem Trainingsgelände neben dem Schwarzwaldstadion auf. Nach wochenlangem Schneefall waren die imposante Waldkulisse und der Trainingsplatz wieder

Kölner Profis festigen das 4-4-2-System

Fünf Tage vor dem Rückrunden-Auftakt in Mainz haben die FC-Profis nach einem intensiven Stationentraining das 4-4-2-System in einem ausgiebigen Trainingsspiel weiter gefestigt. Sowohl die Formation als auch die taktische Herangehensweise für den Pflichtspielauftakt scheinen klar. Lediglich personell ist noch vieles offen. Die Optionen von Trainer

Testspiel gegen Bochum: Kölner Startelf steht?

Bei klirrender Kälte im Bochumer Vonovia Ruhrstadion hat der 1. FC Köln am Samstag um 15:30 Uhr den gastgebenden VfL in seinem ersten Testspiel der Winter-Vorbereitung mit 1:0 besiegt. 3.000 Zuschauer sahen interessante 45 Minuten vor dem Wechsel, in denen der Bundesligist mit seiner derzeitigen

SC Freiburg Training: Intensives Pressing im 2-Zonen-Spiel

Einen Tag nach dem Trainingsauftakt lief im eingeschneiten Breisgau pünktlich zum angesetzten Termin eine 27 Mann starke Trainingsgruppe auf. Auf Grund des Schneefalls der letzten Tage und Temperaturen um den Gefrierpunkt war lediglich die beheizte Hälfte des Trainingsplatzes hinter der Haupttribüne des Schwarzwaldstadions bespielbar. Der

Freiburger U23: Mit einem 4-3-3 zu den Defensivspezialisten der Liga

Die Mannschaft von Christian Preußer war auch an diesem Wochenende wieder siegreich. Gegen den Aufsteiger aus Göppingen hatten die Freiburger wenig Probleme und konnten sich somit an der Tabellenspitze behaupten. Der Fokus dieses Berichts soll auf der defensiven Arbeit der Reservemannschaft des Bundesligisten liegen und

Spielsimulation bei den Schalke-Profis im Saisonendspurt

Für die Bundesliga-Profis des FC Schalke 04 geht es im Saisonendspurt nur noch um das Spielerische. Nach einer ausgiebigen Aufwärmphase wurde die Trainingsgruppe in zwei Teams unterteilt und ein Spiel über fast den gesamten Platz absolviert. Leon Goretzka und Matija Nastasic fehlten bei der Nachmittagseinheit.

Schalker-Profis im internen Praxistest

Für die Schalker Profis stand bei einer Nachmittagseinheit ein internes Trainingsspiel an. Es wurde Zehn gegen Zehn gespielt, von Sechzehner zu Sechzehner. Das Spiel ging insgesamt 65 Minuten, die beiden Teams trennten sich 2:2-Unentschieden. Max Meyer und Thilo Kehrer gingen indes mit Fitness-Coach Rouven Faller

Schalker Trainingsspiel: Profis gegen die U23

Nach einer Einheit am Morgen, fand bei den Schalkern am Nachmittag ein Trainingsspiel zwischen den Profis und der eigenen U23 (Regionalliga) im Parkstadion statt. Die Partie ging lediglich über 45 Minuten, am Ende setzten sich die Bundesliga-Akteure deutlich mit 4:1 durch.

Freiburg trainiert das Abwehrverhalten im Mannschaftsverbund

Der SC Freiburg scheint in diesen Wochen kaum aufzuhalten zu sein. Der Druck auf den Tabellenführer aus Leipzig wird stetig aufrechterhalten. Die Grundlage dafür wird im täglichen Training am Schwarzwaldstadion gelegt. Die Verletzungsprobleme nach der Winterpause sind vergessen, zumindest die potenziellen Stammspieler sind bis auf