Tag Archives: VfB Stuttgart

Trainerschein Vorschau

Der Trainerschein – machen oder nicht?

Die Diskussion um den Trainerschein hat in den vergangenen Jahren auch vor dem Profifußball nicht Halt gemacht. Lebhaft in Erinnerung ist noch das Beispiel Markus Babbel: Der hatte als Teamchef den VfB Stuttgart am Ende der Saison 2008/09 auf den dritten Platz und nach der Sommerpause via Qualifikation in die Champions League gebracht.

Young football player

Frei von allen Zwängen

Normalerweise versuchen wir an dieser Stelle, eins der Bundesligaspiele des zurückliegenden Wochenendes taktisch zu untersuchen. Dieses Mal machen wir eine Ausnahme, weil das seit langem spektakulärste Spiel völlig bar von Taktik war. Ein Genuss für den Zuschauer.

Soccer training

Dortmund schon unter Zugzwang

Der erste Spieltag kam ohne die ganz großen Überraschungen aus. Doch nach dem Aus im Pokal und der Punktspielpleite in Hannover ist Schalkes Saisonstart bereits missglückt. Das Problem: am Samstag gastieren die Münchner in Gelsenkirchen.

interview

Interview Marco Schülein – SpVgg Ansbach U15

Heute im Interview: Marco Schülein von der SpVgg Ansbach. fussballtraining.de: Für welchen Verein bist Du aktuell tätig / Welche Mannschaft betreust du? Marco Schülein: Ich trainiere die Spielvereinigung Ansbach  U15 (Jahrgang 1999/2000) und bin des Weiteren auch noch DFB-Stützpunkttrainer in der Region Westbayern am Nachwuchsleistungszentrum

Spieler

Die Uhr tickt

Derzeit ist oft von der Hamburger Stadionuhr die Rede, welche die Zeit anzeigt, die der HSV von Anbeginn weg, also seit 1963, in der Bundesliga verbracht hat. Noch tickt diese Uhr, aber wenn die Hamburger am Samstag nichts Zählbares einfahren, könnte ihre Bundesligazeit bald abgelaufen sein.

Illustration of soccer ball on green background

Der VfB macht einen großen Schritt

Während Braunschweig, Nürnberg und Hamburg verlieren, holt Stuttgart drei wichtige Punkte gegen Schalke und setzt sich vier Punkte vor den HSV. Zum ersten Abstiegsplatz 17 sind es gar fünf Zähler. Doch noch sind die Schwaben nicht durch.

the goalkeeper

Unten ist alles offen

Nachdem nun die Teilnehmer des Pokalendspiels in Berlin feststehen – Dortmund trifft in der Neuauflage des Finales von 2012 auf München –, schaut Fußball-Deutschland wieder auf die Bundesliga. Dort wird die Luft für Stuttgart, Hamburg, Nürnberg und Braunschweig immer dünner.

Spieler

Geballte Angst in vier Stadien

Elf Spieltage vor Saisonende ist die Bundesliga spannend wie nie zuvor – jedenfalls im Keller der Tabelle. In vier Spielorten wird ordentlich gezittert. Für Eintracht Braunschweig könnte der Spieltag einen herben Dämpfer bringen – wohlgemerkt: könnte.

Football Soccer

Befreit sich Leverkusen mental?

Der HSV hat den dritten Trainer der Saison, es ist wie erwartet Mirko Slomka geworden. Doch er muss gleich gegen den wiedererstarkten BVB ran. Ebenfalls im Blickpunkt steht die Entwicklung der Clubs aus Leverkusen, Schalke und Stuttgart.