Trainingsplan Kondition 1

Auszug aus der Trainingspläne-Sammlung Teamsportbedarf.de

30 komplette Fussball-Trainingspläne, mit insgesamt 90 Trainingsübungen, auf hochwertigem Papier, in DIN A4 Grösse. Schwerpunkt: Konditionstraining im oberen Amateurbereich. Es handelt sich um sehr verständlich aufgebaute Trainingseinheiten, kombiniert mit exzellent animierten Farbgrafiken.
Pre: 14,90 Euro
Hier mehr erfahren…

Aufwärmen: 15 Minuten

Trainingsschwerpunkte:

-Aufwärmung

-Ausdauer

Trainingshilfen:

–Markierhauben

Organation

Spielfeld (8 x 10 Meter) wird markiert etwa.

Ablauf

Es wird 5 gegen 3 gespielt. Wenn der Ball erobert wird, muss der Spieler, der den Fehler gemacht hat, in die Dreier-Mannschaft wechseln. Der Spieler, der am längsten im Dreier-Team war, wechselt in die Fünfer-Mannschaft. Es t nur ein Ballkontakt erlaubt. Alle Spieler sollen sich im Feld bewegen und nicht auf Positionen verharren.

Varianten

2 Pflichtkontakte, Feld vergrößern oder verkleinern

Hauptteil: 30 Minuten

Trainingsschwerpunkte:

-Schnelligkeitsausdauer

-Technik

Trainingshilfen:

–Pylonen

–Bälle

Organation

In den 4 Platzecken werden Zonen aufgebaut (A, B, C, D). Das Team wird in vier Gruppen aufgeteilt. Jeder Spieler bekommt einen Ball.

Ablauf

Auf Kommando laufen die Spieler im Tempodribbling zur nächsten Zone. Dort dribbeln sie langsam weiter. Mit zunehmender Belastung müssen die Erholungspausen länger werden.

Varianten

Durchgänge ohne Ball, zusätzlich Übungen in den Ecken

Schlussteil: 45 Minuten

Trainingsschwerpunkte:

-fussballspezifche Ausdauer

-Spielorganation

Trainingshilfen:

–Pylonen

–Ball

Organation

Es werden zwei Mannschaften (6-8 Spieler) gebildet. Eine Hälfte des Platzes dient als Spielfeld. Jede Mannschaft muss 3 kleine Pylonentore bewachen. Die Tore werden 3-4 Meter vor der Grundlinie aufgebaut.

Ablauf

Ein Tor zählt nur, wenn der Ball nach dem Schuss/Pass durch das Tor von einem Mitspieler berührt wird. Tore dürfen aus beiden Richtungen erzielt werden. Mehrere Tore nacheinander sind erlaubt.

Varianten

Tore mit unterschiedlichen Punktwerten versehen

Sie müssen sich erst anmelden, um diesen Trainingsplan herunterladen zu können. Melden sie sich jetzt kostenfrei an und sie können sich hier diesen Trainingsplan in kompakter Form als pdf herunterladen.

Zur kostenfreien Anmeldung


Hier die pdf-Version dieses Trainingsplans herunterladen.

Bitte seid so nett und kommentiert diesen Trainingsplan als Dankeschön!

8 Kommentare von "Trainingsplan Kondition 1"

  1. Svetho
    8. August 2014 - 17:19 | Permalink

    sehr gute übungen

    Gefällt oder Gefällt nicht: Daumen hoch 1 Daumen runter 1

    Melde dich an, um zu antworten
  2. sigibayerjr
    17. Juli 2014 - 06:05 | Permalink

    Gute Ideen mit tollen Kombinationsmöglichkeiten!

    Gefällt oder Gefällt nicht: Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Melde dich an, um zu antworten
  3. Bruchmann
    15. Juni 2014 - 17:48 | Permalink

    Gute Tipps, Danke

    Gefällt oder Gefällt nicht: Daumen hoch 4 Daumen runter 1

    Melde dich an, um zu antworten
  4. Krone Jens
    18. Februar 2014 - 18:55 | Permalink

    Kondi leicht gemacht! Danke

    Gefällt oder Gefällt nicht: Daumen hoch 3 Daumen runter 1

    Melde dich an, um zu antworten
  5. tigri
    7. Januar 2014 - 16:03 | Permalink

    Super und Danke, so wird es leicht gemacht das Training abwechsungsreich zu gestalten.

    Gefällt oder Gefällt nicht: Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Melde dich an, um zu antworten
  6. pitbull
    5. Oktober 2013 - 10:22 | Permalink

    einfach klasse

    Gefällt oder Gefällt nicht: Daumen hoch 1 Daumen runter 1

    Melde dich an, um zu antworten
  7. Chrtian
    27. August 2013 - 12:42 | Permalink

    Ja das t schon ne feine sache hier

    Gefällt oder Gefällt nicht: Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Melde dich an, um zu antworten
  8. sabine jess
    10. August 2013 - 22:30 | Permalink

    ich finde das schön das man trainingspläne gezeigt bekommt

    Well-loved. Like or Dlike: Daumen hoch 5 Daumen runter 1

    Melde dich an, um zu antworten

Schreibe einen Kommentar Antwort abbrechen