Oberschenkel- und Gesäßmuskulatur

Übungsschwerpunkte:
Oberschenkel- und Gesäßmuskulatur

Intensität:
ca. 10 Minuten

Übungsablauf:
Zu Beginn legt sich der Übende mit den Unterarmen gestützt auf den
Boden. Beide Beine sind dabei gebeugt. Das Seil wird um den Fuss des
Übungsbeines geführt und mit beiden Händen festgehalten. Die
Bauchmuskulatur ist angespannt. Es werden folgende Übungen
durchgeführt: 1) Das Übungsbein wird in 2 sek gestreckt und gehoben bis
Kopf, Rücken und das Bein eine Linie bilden. 2) Die Spannung wird 2 sek
gehalten. 3) Das Bein wird in 2 sek in die Anfangsstellung gebracht. Die
Spannung des Seils soll einen Satz von 15 Wiederholungen oder 90 sek
Übungszeit erlauben. Die Anzahl der Sätze ist vom Leistungsvermögen
der Übenden und Zielsetzung der Trainingseinheit abhängig.

Trainingshilfen:
Powergurt Nummer 3

Darstellung:
Trainingsübung zum Power-Speed-Resistor

[cf]powergurt[/cf]

Schreibe einen Kommentar