Kategorie-Archiv: Aufwärmtraining

Aufmerksamkeit

Totale Übersicht durch Aufmerksamkeitstraining

Wenn man Xavi Hernandez und Andres Iniesta auf engstem Raum am Ball sieht, zugestellt von zwei, manchmal drei Gegenspielern, kann man nur mit offenem Mund staunen. Woher nehmen diese Ausnahmespieler die Ruhe und treffen noch in größter Bedrängnis die richtige Entscheidung? Ist es angeboren? Oder

Multidirektionales Training – trainieren wie die Profis

Wenn Lionel Messi in Höchstgeschwindigkeit, eingekreist von vier Spielern, Richtungen wechselt, Haken schlägt und so beeindruckend fintiert, dass die Gegner ins Leere laufen, bleiben Fußballfans mit offenem Mund zurück. Fans und Experten sind begeistert und am liebsten würden sich alle einen Messi klonen. Wenn das

Hindernisparcours

Hindernisparcours im Fußball

Ein Hindernisparcours eignet sich sowohl zum Aufwärmen vor einem Spiel oder Training wie auch zum Trainieren bestimmter Fähigkeiten. Der Vorteil ist, dass der Fußballtrainer die Elemente immer Mal wieder etwas variieren kann, sodass nie Langeweile aufkommt. Zudem lässt sich ein Hindernisparcours auch bestens mit einer

Zweikampf im Fußball

Muskeltraining im Fußball – Übungsvorschläge

Auch beim Fußball wird Muskeltraining benötigt. Diese muss professionell aufgebaut werden. Dabei gehts es nicht nur um Krafttraining, sondern um eine geeignete Kombination an Taktik- und  Techniktraining, die ebenso die Muskelpower der Spieler einfordern. Am besten wird eine solche Trainingseinheit am Ende der Vorbereitunbgsphase eingeplant,

Schlechtes wetter, training ohne ball

Schlechtes Wetter – Training ohne Ball

Vor allem im Herbst und Winter erschweren schlechte Witterung die gewöhnliche Trainingseinheit. Aber auch im Frühjahr kann es zu heftigem Regen und Gewitter kommen. Das Training aufgrund des Wetters ausfallen lassen? Kommt nicht in Frage! Wir zeigen dir wie du deine Mannschaft beim Training ohne

Sprinttraining mit dem Trainings-Gurt

5 coole Übungen mit dem Trainings-Gurt

Der Trainings-Gurt kann für unterschiedlichste Übungen verwendet werden. Mit dem praktischen Hilfsmittel können die Spieler unter anderem ihre Schnellkraft, ihre Reaktionskraft und auch ihre Sprungkraft trainieren. Im Folgenden wird der Trainings-Gurt genauer vorgestellt und erläutert, wie er möglichst sinnvoll in das Fußball-Training integriert werden kann.

Kreativtraining

Mal was Anderes – Kreativtraining im Fußball

Das Fußballtraining soll es jedem Spieler erlauben, sein eigenes Potential in den 90 Minuten auf dem Platz auszuschöpfen. Damit dies gelingt, muss sich ein jedes Training auch an den Herausforderungen eines Fußballspiels orientieren. Der Fußball fordert vom einzelnen Spieler nicht nur eine hohe Leistungsfähigkeit in