Passen 1: Doppelpass – Viereck

Übungszubehör[pg_sas_shop product_id=“10923″]

Ablauf:

Eine Übung bestehend aus mindestens vier Spielern. Die Spieler befinden sich jeweils auf den Ecken des Vierecks hinter den Hütchen. Eröffnet wird diese Übung durch Spieler A welcher einen scharfen Pass auf das Hütchen zu Spieler B spielt.

Dieser kommt dem Ball etwas entgegen vor das Hütchen und fungiert als Prellwand. Anschließend bewegt sich Spieler B zurück um das Hütchen um den nächsten Pass von Spieler A, leicht diagonal vor dem Hütchen gespielt, zu erhalten. Nun agiert Spieler B in gleicher Form wie zu vor Spieler A. Spieler A hingegen rückt nach seiner Aktion ein Hütchen weiter.

Variation:
– Verschieden Passtechniken
– Tempo
– Feldgröße
– Spieleranzahl

Schreibe einen Kommentar