Passen 1: Ballablage nach Diagonalball

Übungszubehör[pg_sas_shop product_id=“10923″][pg_sas_shop product_id=“10812″][pg_sas_shop product_id=“10832″]

Ablauf:

In dieser Übung wird in einem Viereck agiert, in dem jeder Spieler nach vollendeter Aktion eine Position weiterrückt. Spieler A spiel einen scharfen Auftaktball auf den sich vom Hütchen lösenden Spieler B, welcher den Ball prallen lässt.

Spieler A läuft seinem Auftaktball nach und spielt den geprallten Ball Diagonal durch Viereck auf Spieler C, welcher den Ball auf den um das Hütchen laufenden Spieler B prallen lässt. Spieler B läuft dem prallen gelassenen Ball entgegen und spielt wiederum den Diagonalball auf Spieler D. Der Kreislauf setzt sich fort.

Variation:
– Tempo
– Passschärfe
– Diagonalball unterschiedliche Passtechniken
(Innenseite/Innenspann/Vollspann)

Schreibe einen Kommentar