Tag Archives: Defensivarbeit

Freiburg II: Spielaufbau im 3-5-2

Freiburg II: Spielaufbau im 3-5-2 mit flexiblem 6er als Stabilitätsgarant

Nach erfolgreicher Saison in der Oberliga Baden-Württemberg, die im direkten Aufstieg endete, der aus Sicht des Sportclub Freiburgs wichtig war, um auch die Jugendspieler in einer möglichst hohen Spielklasse an das Profigeschäft heranführen zu können, konnte sich die Freiburger Zweitvertretung zur Eröffnung der Regionalliga über

Warum trifft ein Stürmer plötzlich nicht mehr das Tor?

Es gibt wohl keinen Stürmer, der nicht mitunter einmal die berühmt-berüchtigte Ladehemmung hat. Dieses Phänomen zeigt sich früher oder später mehr oder weniger stark ausgeprägt bei jedem Stürmer. Mario Gomez, Miroslav Klose, Jürgen Klinsmann, Rudi Völler und sogar der unübertroffene Gerd Müller mussten solche Phasen

No Thumbnail

Müssen Stürmer unbedingt defensiv mitarbeiten?

Heutzutage werden Stürmer, die viele Tore schießen, aber ansonsten wenig zum Spiel beitragen, sehr schnell kritisiert. Das beste Beispiel dafür ist Mario Gomez. Obwohl der Bayern-Stürmer in seinem Club und auch in der Nationalmannschaft längst nachgewiesen hat, dass er auch auf dem höchsten Niveau viele

No Thumbnail

Verdienter Sieg im Stade de France

Wer ein fades Testspiel mit zwei abwartenden Mannschaften erwartet hatte, sah sich schon nach kurzer Zeit getäuscht. Im Stade de France in Saint-Denis bearbeiteten sich Frankreich und Deutschland, als ginge es um den Einzug ins Halbfinale der Weltmeisterschaft. Vor allem Jogi Löws Mannschaft überraschte angenehm, und das trotz der vielen Ausfälle.

No Thumbnail

Werder ändert die Taktik

Mit der Verpflichtung des früheren HSV-Profis Eljero Elia von Juve beendet Werder Bremens Trainer Thomas Schaaf wohl ein taktisches Dogma. Das seit 13 Jahren, also während Schaafs gesamter Bremer Zeit, gepflegte 4-4-2 mit der Raute im Mittelfeld gehört wohl der Vergangenheit an. Aller Wahrscheinlichkeit nach ist das eine richtige Entscheidung.

FC Bayern München gegen 1. FC Nürnberg, Trainingsreport

Nach dem deutlichen 6:0-Heimsieg im DFB-Pokal gegen Ingolstadt vom Vortag bat Trainer Jupp Heynckes nur die Akteure auf den Trainingsplatz, die gegen den FCI nicht (oder nur wenig) spielen durften. Doch da der Rekordmeister nach ausgiebiger Rotation gegen den Zweitligisten lediglich mit der zweiten Garde aufgelaufen war, bekamen die vielen Zuschauer an der Säbener Straße 51 nicht die Reservespieler, sondern die ganz großen Namen zu sehen. Darunter auch Nationalspieler Holger Badstuber, der viele anwesende Fans vor große farbliche Fragen stellte…

No Thumbnail

Puzzle mit unpassenden Teilen

Die Aufgabe für Ralf Rangnick auf Schalke könnte deutlich schwieriger werden, als er selbst wohl befürchtet hätte. Vor allem mit dem Top-Star der Königsblauen gibt es Ärger. Raúl González Blanco hat am ersten Spieltag der Bundesliga 90 Minuten Fußball gespielt, es ist dem Spielberichtsbogen zu entnehmen. Gut, das ist einfach herauszufinden. Schwieriger ist es da schon, als Laie die Zahl seiner Ballkontakte herauszufinden, allerdings hilft der Blick ins Internet oder in den Videotext.