Tag Archives: Gegenspieler

Interview Thomas Dybowski – U19 TSV Nahe

Heute im Interview: Der U19Trainer der TSV Nahe, Thomas Dybowski fussballtraining.de: Für welchen Verein bist Du aktuell tätig sind und welche Mannschaft betreust Du? Thomas Dybowski: Aktuell spiele ich selber beim SSC Phoenix Kisdorf und trainiere die A-Jugend des TSV Nahe. fussballtraining.de: Wie zufrieden bist

Die Grätsche ist das schlechteste Mittel im Zweikampf

Vor ein paar Jahren war der Aufschrei noch groß, als der Bundestrainer Jogi Löw öffentlich verkündete, dass er Grätschen nicht sehen wolle. Nachdem Löw dann auch noch durchblicken ließ, dass er rustikale Zweikämpfe in jeglicher Form vermeiden wolle, meldeten sich diverse Bundesligatrainer zu Wort, um

Slalomstangen

   Slalomstangen sind nicht nur für Skifahrer interessant. Ein Fußballer muss oftmals einen Slalom durch die Gegenspieler absolvieren, z.B. um zum Torabschluss zu kommen oder um einen gefährlichen Konter einzuleiten. Die seitliche Beweglichkeit ist für Fußball elementar, denn der Gegenspieler kommt oftmals von vorne und

Auch aus Eigennutz

Jetzt ist es doch passiert: Pep Guardiola bricht sein Versprechen und wildert im Revier seines Ex-Vereins, von dem er Thiago Alcántara zu den Bayern holt. Die Mannschaft wird taktisch so noch flexibler, allerdings müssen arrivierte Kräfte nun um ihre Plätze bangen.

Mit Dummies das Freistoßtraining optimieren

Freistoß-Dummies gehören bei Profivereinen längst zum festen Repertoire. Es ist üblich, dass die besten Freistoßschützen der Mannschaft mehrmals in der Woche Freistöße trainieren. Das ist aber nur möglich, wenn eine Freistoßmauer vorhanden ist. Aus naheliegenden Gründen ist es nicht praktikabel, eine menschliche Freistoßmauer für den Übungsbetrieb zu nutzen. Freistoß-Dummies beschweren sich nicht, wenn sie angeschossen werden und sie klagen auch nicht, wenn sie lange Zeit still stehen müssen bei Regen, Hitze oder Schneefall.

No Thumbnail

Taktische Meisterleistung der Werkself bei den Bayern

Der FC Bayern verliert sein erstes Spiel in dieser Saison und tut so, als sei nichts passiert. Und tatsächlich haben die Münchner ja immer noch einen satten Vorsprung auf den ersten Verfolger aus Schalke. Doch wäre Jupp Heynckes nicht ganz gut beraten, sich die Saison 2010/11 ins Gedächtnis zu rufen, als die Flügelzange Robben/Ribéry nicht gegriffen hatte?

No Thumbnail

Dortmund richtet sich neu aus – fast

Mit dem Wechsel von Shinji Kagawa von Dortmund zu Manchester United verliert die Bundesliga den besten Akteur der letzten Saison – und die Borussia den Dreh- und Angelpunkt ihres Spiels. Können die Schwarz-Gelben diesen Verlust kompensieren? Und wenn ja: wie?

FC Schalke 04 gegen Bayer Leverkusen, Training vom 22.03.2012

Sonnenschein, wolkenloser Himmel und 17 Grad Celsius – Bestes Fußabllwetter beim Knappen-Training und deren Spielvorbereitung gegen Bayer Leverkusen. Alle Mann an Bord, außer Christian Metzelder, der übte sich im Lauftraining. Rehabilitant Höwedes befindet sich dagegen im schweißtreibendem Aufbautraining – Viel Erfolg!

No Thumbnail

Von Hasen und Igeln

Im siebten Clásico des Jahres 2011 schaut zum sechsten Mal Real Madrid in die Röhre. Nur im relativ unbedeutenden Pokalendspiel konnte die Mannschaft von José Mourinho gewinnen. Egal, was der Portugiese auch versucht – Pep Guardiola und sein FC Barcelona sind immer schon darauf vorbereitet.