Tag Archives: Kader

Eine Mannschaft in der Winterpause übernehmen

Die Winterpause ist ein guter Zeitpunkt für einen Verein, den Trainer zu wechseln. Wenn Sie die Möglichkeit haben, eine Mannschaft in der Winterpause zu übernehmen, sollten Sie sich allerdings ganz genau anschauen, ob diese neue Trainerstelle für Sie tatsächlich gut geeignet ist. Insbesondere sollten Sie

Die Ersatzspieler mit ausreichend Spielpraxis versorgen

Wenn man es ganz korrekt sein möchte, dann darf man gar nicht von Ersatzspielern reden, sondern muss Ergänzungsspieler sagen. Fakt ist aber, dass die meisten Ergänzungsspieler sich eher als Ersatzspieler sehen. Das gilt umso mehr im Amateurbereich, denn Profis werden wenigstens noch ordentlich entlohnt für

FC Schalke 04: Auftakttraining Saison 2013/14

Das erste Training nach der Sommerpause stand an. Viele neue Gesichter sowohl im Trainerstab als auch im Kader konnten bestaunt werden. Deshalb stand bei der ersten Einheit auch das Kennenlernen im Vordergrund.

FC Bayern Training nach der Verpflichtung von Javier Martinez

Sommerferien, bezauberndes Wetter und öffentliches Trainer der Bayern-Profis – an der Säbener Straße herrschte am Mittwochmorgen wieder reger Hochbetrieb mit tausenden Fans des FC Bayern München. Ob vor Trainingsbeginn erneut Gesprächsbedarf bestand, beispielsweise über die Verpflichtung von Javier Martinez, der in der Nacht zuvor beim Medizincheck in München gesichtet wurde, oder sonstige Aufgaben anstanden, wird wohl nicht mehr geklärt werden können.

No Thumbnail

Alle Jahre wieder

Mit dem erschreckend schwachen 2:4 im DFB-Pokal beim Drittligisten Karlsruher SC nährt der Hamburger SV die Zweifel daran, ob diese Saison tatsächlich besser wird als die vergangene. Nicht wenige Beobachter meinen, dass es für die Norddeutschen noch enger werden könnte als letztes Jahr. Und das hatte der traditionsreiche HSV auf Platz 15 abgeschlossen.

No Thumbnail

Aufsteiger im Check: SpVgg Greuther Fürth

Noch etwas mehr als zwei Wochen sind es bis zum Start der 50. Bundesligaspielzeit. In unserer kleinen Serie prüfen wir die drei Aufsteiger auf Herz und Nieren. Nach Fortuna Düsseldorf vorvergangene und Eintracht Frankfurt letzte Woche heute Teil drei: die SpVgg Greuther Fürth, Erstliga-Debütant aus dem Fränkischen.