Tag Archives: Kleinfeld

Kölner Reservisten trainieren Ballbesitz und Torabschlüsse

Zwei Tage nach dem torlosen Pflichtspielauftakt 2017 in Mainz hat FC-Trainer Peter Stöger seinen Stammkräften eine Ruhepause gegönnt und ließ lediglich die Ersatzspieler vom Wochenende schwitzen. Auf einem kleinen Feld absolvierten die zehn Feldspieler zunächst ein Spiel auf Ballbesitz, später kamen Abschlüsse auf die Tore

Schalke Keeper trainieren schnelle Sprünge in die Ecke

Bei einer nachmittäglichen Einheit legen wir den Fokus auf das Torhütertraining. Torwarttrainer Simon Henzler absolvierte einige Übungen mit den Keepern Ralf Fährmann und Louis Hülsmann. Währenddessen ging es für den Rest des Kaders weiter um das Zusammenspiel.

Ersatzspieler ackern, Startelf regeneriert auf Schalke

Am Tag nach einem Spiel stehen auf Schalke in der Regel nur Übungen für die Ersatzspieler an. Zehn Spieler der Startelf vom Vortag absolvierten nur ein lockeres Training. So war es auch bei einer Einheit im Parkstadion mitten im Kampf um die europäischen Plätze.

Schalker im Training mit Dribblings und Torabschlüssen

Dribbling und Torabschlüsse standen bei den Profis des FC Schalke 04 auf dem Programm. Die Königsblauen hadern immer wieder mit ihrer mangelhaften Torverwertung. Coach André Breitenreiter konnte auf 18 Feldspieler sowie vier Torhüter setzen. Leon Goretzka absolvierte zudem separate Übungen.

Schalker stellen Ballarbeit in den Mittelpunkt

Ausschließlich Ballarbeit stand bei den Schalker Profis zur zweiten Trainingseinheit am Tag auf dem Programm. Coach André Breitenreiter konnte auf 18 Feldspieler und vier Torhüter setzen, wobei die Innenverteidiger Joel Matip und Roman Neustädter vor der letzten Übung als Vorsichtsmaßnahme das Feld verließen.

Schalke arbeitet an schnellen Kombinationen

Das Schalke-Training war nach einem Starkregen kurzfristig vom Trainingsplatz ins Parkstadion verlegt worden. Auf dem Trainingsplan standen schnelle Kombinationen, Coach André Breitenreiter konnte bei der Einheit auf 20 Spieler inklusive zwei Torhüter zurückgreifen.

Schalker im 8 gegen 2 auf 4 Minifeldern

Schnelles Passspiel stand bei der Schalke-Einheit auf dem Programm. Angesichts der vergangenen Spiele und Ergebnisse ist dies ein Punkt, in dem die Coaches wohl eine Verbesserung sehen. 13 Spieler inklusive drei Torhüter gesellten sich zu den Trainern um André Breitenreiter auf den Platz. Einige Akteure