Tag Archives: Mario Götze

Löw ohne falsche Neun

Die deutsche Nationalelf will am Freitag mit einem Sieg gegen Irland die Qualifikation für die WM 2014 klarmachen. Und es spricht nichts dagegen, dass dieses Vorhaben klappt. Die Bilanz gegen die „Boys in green“ ist überraschenderweise nur durchwachsen.

Guardiola trainiert das Angriffspressing und die Blockverschiebung

Einzig Franck Ribéry und Javi Martínez absolvierten je ein individuelles Training, der Mainzer Neuzugang Jan Kirchhoff dagegen stieg nach überstandenen muskulären Problemen wieder voll ins Teamtraining ein und könnte so am kommenden Samstag gegen den 1. FC Nürnberg wieder in den Kader rutschen.

Vorhang auf, die 51. Saison beginnt!

Am Freitagabend eröffnen die alten Rivalen Bayern München und Borussia Mönchengladbach die 51. Saison der Fußball-Bundesliga. Viele hoffen, dass sie spannender wird als die 50. – in der hinten raus nur noch die Frage nach den Absteigern das Publikum fesselte.

SpoWi-Ecke: Verletzungen im Profi-Fußball

Arnason et al. lieferten mit einer Untersuchung der 1. und 2. Herrenliga 2004 in Island Erkenntnisse. Über die Verletzungshäufigkeiten. Zu 30,7 % waren Muskelverletzungen, 20,5% Prellungen, 18,4% Kapselbandverletzungen, 15,6% Überlastungsschäden und zu 14,8% andere Verletzungen festzuhalten.

Was macht Jogi Löw eigentlich falsch?

Diese Frage mag provokant klingen, aber sie wird in den letzten Jahren immer wieder in unterschiedlichen Varianten gestellt. Wenn Deutschland wieder einmal nicht Europameister oder Weltmeister geworden ist, treten die Skeptiker auf und erklären, was Jogi Löw alles besser machen könnte. Und selbstverständlich macht auch

No Thumbnail

Ungeahnte Möglichkeiten

Mehr oder weniger heimlich, still und leise hat Borussia Dortmund Nuri Sahin zurückgeholt – das ist der Deal dieses Winters. Den Dortmundern bringt der Wechsel des von Real Madrid an den FC Liverpool ausgeliehenen und nun von den Dortmundern ebenfalls geborgten Mittelfeldspielers neben einer weiteren sportlichen Option vor allem viel Reputation, und gut für die Bilanzen ist er auch noch. Doch stellt sich die Frage: Was wollen die Dortmunder mit noch einem Sechser?

No Thumbnail

SC Freiburg – Borussia Dortmund, Trainingsbericht

Training BVB am 15.12.11. Vor nur ca. 60 Zuschauer (25 % Japaner) und bei eisigen Temperaturen betrat die Mannschaft, nach dem die beiden von Gesichtsbrüchen heimgesuchten Bender & Subotic ihre Laufeinheit absolvierten, den Trainingsplatz. Auffällig dabei war Kevin Großkreutz, der seine neuen lila Fußballschuhe präsentierte.

No Thumbnail

Für alle Fälle Thomas Müller

Thomas Müller ist ein Phänomen. Der schlaksige Münchner spielt und spielt und spielt, er spielt eigentlich durch – überspielt hingegen wirkt er nie. Er ist fast immer ein entscheidender Baustein seiner Mannschaft – erst recht in der Nationalelf.

No Thumbnail

Borussia Dortmund: Mehr als nur eine Ergebniskrise?

Fußball, das sei ein Ergebnissport, hört man zurzeit landauf, landab die Cheftrainer in der Bundesliga sagen. Wenn die Resultate ausbleiben, wird darum nun oft von einer „Ergebniskrise“ gesprochen. Ist das das Symptom des Deutschen Meisters aus Dortmund – oder geht die Krise noch viel tiefer?

No Thumbnail

Das Super-Sondertalent

Noch im Sommer 2010 war Mario Götze ein unbeschriebenes Blatt. Jetzt, ein Jahr später, schmettert die Fußballwelt Lobeshymnen auf den 19-Jährigen. Dabei ist Götze noch viel besser, als alle ihn machen. Hier, an erster Stelle des Beitrags, muss ich erst einmal zugeben: Ich habe Mario Götze noch nicht oft spielen sehen. Das liegt in erster Linie daran, dass ich kein Dortmund-Anhänger bin, sondern Fan eines ganz anderen Vereins aus einem anderen Teil der Republik. Somit habe ich die Dortmunder in der Saison 2010/11 nur zwei Mal gesehen – jeweils im Hin- und Rückspiel meines Clubs gegen die Borussia.