Tag Archives: Thomas Schaaf

SpoWi-Ecke: Studie über Trainerentlassungen

26 Jahre beim gleichen Verein sind im Weltfußball mehr als nur eine Ära. Sir Alex Ferguson schaffte diese Meisterleistung bei Manchester United, bevor er selbst seinen Rückzug kundtat. Selbst Thomas Schaaf, der von 1999 bis zum 14. Mai 2013 beim SV Werder Bremen tätig war,

Was macht Jogi Löw eigentlich falsch?

Diese Frage mag provokant klingen, aber sie wird in den letzten Jahren immer wieder in unterschiedlichen Varianten gestellt. Wenn Deutschland wieder einmal nicht Europameister oder Weltmeister geworden ist, treten die Skeptiker auf und erklären, was Jogi Löw alles besser machen könnte. Und selbstverständlich macht auch

Leistung: okay, Ergebnis: schlecht

Die Mannschaft, die derzeit von allen Ligateams am glücklichsten sein dürfte, heißt Bremen. Nicht aufgrund der eigenen Leistung mit sieben sieglosen Spielen in Folge. Sondern weil die Teams hinter Werder nicht näher kommen.

Der Kampf um Platz vier

Wird Bayern am Wochenende schon Meister, oder gewinnt Dortmund beim VfB und zwingt die Münchner, weiter zu warten? Gleichzeitig wird es im Keller und beim Kampf um die europäischen Plätze in der Bundesliga immer enger.

No Thumbnail

Defensiv nicht auf der Höhe

Bei Werder Bremen wissen sie nach 16 Spieltagen noch immer nicht so genau, wo sie eigentlich stehen. Die Mannschaft wird auf jeden Fall nicht auf einem der internationalen Plätze überwintern, so viel steht fest. Die Probleme der Bremer liegen wie fast immer auch in dieser Saison nicht in der Offensive: 28 Gegentreffer nach 16 Spielen sind einfach zu viel.

No Thumbnail

Bremens junge Wundertüte

Vier Remis zum Auftakt der Rückrunde, und dennoch: Die jüngste Bremer Mannschaft aller Zeiten schlägt sich recht beachtlich, vor allem, was die Umsetzung der von Trainer Thomas Schaaf angeordneten Taktik betrifft. Doch Platz fünf ist ernsthaft in Gefahr. Wie sind die Aussichten für den restlichen Verlauf der Saison an der Weser?

No Thumbnail

Werder Bremen: Allofs dementiert Gerüchte über Schaafs Rücktritt

Werder Bremen steckt in einer handfesten Krise – das war schon länger bekannt, das verheerende 4:0 am Wochenende im Spiel zwischen Schalke 04, die am unteren Ende der Tabelle rangieren und eigentlich keine große Hürde hätten darstellen dürfen, und dem Nordclub löste eine neue Gerüchtewelle um Trainer Thomas Schaaf aus. Der soll vor der Mannschaft Gedanken über seinen Rücktritt geäußert haben, hieß es im Anschluss um das Fiasko in Gelsenkirchen. Das aber wollte Sportchef Klaus Allofs nicht stehenlassen und