Tag Archives: Torchancen

Hoffenheim stabilisiert sich

Schwer zu bestreiten, dass die Spiele mit Hoffenheimer Beteiligung in dieser Saison die interessantesten sind. 115 Tore sind in den 26 Spielen mit Beteiligung der Kraichgauer gefallen. Allein in Leverkusen waren es wieder fünf.

No Thumbnail

SpoWi-Ecke: Schussgenauigkeit von männlichen und weiblichen Fußballspielern

Die Unterschiede zwischen Herren- und Damenfußball werden immer wieder leidenschaftlich seziert und diskutiert. Anatomische Unterschiede der Geschlechter sind nicht zu leugnen, eine Differenz in Spieltempo und kraftabhängigen Faktoren kann kaum von der Hand gewiesen werden. Schusspräzision messen Katharina Althoff, Dennis Homann, Ewald M. Hennig untersuchten

Dortmund zeigt Bayern die Grenzen auf

Als die Münchner den BVB im Supercup 2012 bezwangen, jubelten sie ausgelassen und feierten den lang erwarteten Sieg über den Rivalen. Nach dem 2:4 in Dortmund am Samstag hängten Spieler und Trainer die Bedeutung des Spiels sehr tief. Zu tief?

No Thumbnail

Kopfballpendel

Das Kopfballpendel ist eine klassische Trainingshilfe, die schon von Legenden wie Uwe Seeler und Horst Hrubesch genutzt worden ist, um das Kopfballspiel zu trainieren. Es gibt einarmige und doppelarmige Kopfballpendel. Entscheidend ist aber letztlich, dass überhaupt ein Kopfballpendel vorhanden ist. Es gibt immer noch sehr

No Thumbnail

Die Notwendigkeit, schnell umzuschalten

Mit dem Tabellenzweiten Bayer Leverkusen und dem Vierten Eintracht Frankfurt trafen zu Beginn der Rückrunde zwei Topteams aufeinander. Weniger gut: Die Frankfurter Fans konnten das Zündeln mal wieder nicht lassen. Schon eher konnte dafür das Spiel als solches halten, was es im Vorfeld versprochen hatte. Dabei hatten die Gäste phasenweise mehr vom Spiel, kamen allerdings selten zum Abschluss. Ein Manko, das sich in der Spitzenbegegnung des 18. Spieltags rächen sollte.

No Thumbnail

Vom Suchen und Finden der Hiebe

Der FC Bayern München hat das größte Endspiel verloren, dass es im Clubfußball gibt: das Finale der Champions League im eigenen Stadion. Doch schon wie in der Vorwoche nach dem 2:5 gegen Dortmund im Pokalendspiel vergessen Mannschaft und Trainer nach der Niederlage, auch eigene Fehler dafür verantwortlich zu machen.