Tag Archives: Trainingshilfe

Rebounder

Ein Rebounder ist eine künstliche Wand. Meist wird ein straffes Netz verwendet, so dass ein Ball der auf einen Rebounder geworfen oder geschossen wird, mit großem Schwung reflektiert wird. Moderne Rebounder bieten die Möglichkeit, unterschiedliche Winkel einzustellen, so dass viele verschiedene Übungen möglich sind. Manchmal

Sprintschlitten

   Ein Sprintschlitten ist ein kleiner Kunststoffschlitten, der mit Gewichten bestückt werden kann. In der Leichtathletik werden Sprintschlitten schon seit vielen Jahren verwendet, doch auch im Fußball hat sich diese Trainingshilfe längst durchgesetzt. Weil das Gewicht an die Leistungsfähigkeit des Spielers angepasst werden kann, ist

Pylonen

Pylonen sind Kegel aus Kunststoff, die beim Fußballtraining bei vielen verschiedenen Übungen eingesetzt werden können. Pylonen werden z.B. verwendet, um kleine Tore oder ganze Spielfelder zu markieren. Sie sind auch aus großer Entfernung gut sichtbar und können jederzeit versetzt oder weggenommen werden. Aufgrund dieser flexiblen

Laufgewichte

Laufgewichte werden verwendet, um beim Laufen eine zusätzlich Belastung einzubauen. Der große Vorteil dieser Trainingshilfe ist, dass die Gewichte dort angebracht werden können, wo sie den besten Effekt haben, nämlich am Fußgelenk. Die Beine werden im wörtlichen Sinne dadurch schwerer, denn bei jeder Laufbewegung muss

No Thumbnail

Koordinationsleiter

T Im Spiel ist es selten so, dass ein Spieler irgendwo am Strafraum wartet und dann den Ball in aller Seelenruhe auf das Tor schießen kann. Bei dieser Übung geht es darum, den Ball im Auge zu behalten und gleichzeitig die Koordination nicht zu verlieren.

AGILITY – Koordinationskreuz

Ein AGILITY – Koordinationskreuz ist ein Kreuz, bei dem jedes Element eine andere Farbe hat. Besonders praktisch sind AGILITY – Koordinationskreuze, die für den Transport und die Lagerung auseinandergenommen werden können. Auf den ersten Blick ist ein AGILITY – Koordinationskreuz eine recht unscheinbare Trainingshilfe, aber