Tag Archives: Überzahl

Training des SC Freiburg mit Unterstützung einiger Jugendspieler

Eine Länderspielpause bedeutet für eine Bundesligamannschaft immer, dass ein reguläres Training eigentlich nicht stattfinden kann. Wenn dann am Vortag auch noch ein Testspiel gegen den FC Aarau ansteht, kann es schon vorkommen, dass nur sieben Feldspieler und zwei Torhüter den Trainingsplatz betreten.

Leibchen

   Leibchen werden beinahe in jeder Trainingseinheit benötigt. Wann immer zwei oder mehr Teams gegeneinander antreten, ist eine optische Unterscheidbarkeit nötig. Diese wird sehr einfach mit farbigen Leibchen hergestellt. Mindestens zwei verschiedene Farben müssen vorhanden sein, damit die Leibchen sinnvoll genutzt werden können. Wenigstens 15

Aus nach nur zwei Spielen

Dass die deutsche U 21 eine schwere Vorrundengruppe erwischt hatte, war vorher klar. Doch dass das Team von Rainer Adrion schon nach zwei Spielen ausgeschieden ist, das musste man auch nicht befürchten. Genau das ist allerdings passiert. Die Spanier zeigten, dass ihr Spielerpotenzial im Hinblick auf die kommenden Jahre weiterhin riesig ist.

No Thumbnail

Deutschland kommt sich spanisch vor

Weil die deutschen Gegner bisher sehr defensiv agieren und weil das auch so bleiben dürfte, musste die Mannschaft von Joachim Löw umdisponieren. Weg vom schönen und schnellen Konterfußball und hin zum geduldigen Quergeschiebe vor dem gegnerischen Tor. Das sieht zwar hin und wieder nicht sehr attraktiv aus, doch wird Löw nicht den Fehler begehen, dem Team ab jetzt bedingungslose Offensive zu verordnen.

No Thumbnail

Frankreich gegen England: Langsam, träge und uninspiriert

Frankreichs Nationalelf ist die bislang größte Enttäuschung des EM-Turniers. Als – mindestens – geheimer Favorit auf den Titel angereist, kommt die Équipe Tricolore im ersten Spiel nur zu einem 1:1 gegen biedere Engländer und spielt dabei auch selbst mehr als bieder. Es ist das bislang schwächste Spiel in diesem Wettbewerb gewesen, und die französische Taktik bleibt mehr als nur eine Antwort schuldig.

Borussia Mönchengladbach gegen Bayern München, Trainingsreport vom 23.01.2012

An einem verregneten Montagnachmittag konnte Jupp Heynckes fast auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. Lediglich die verletzten Daniel van Buyten und Diego Contento konnten die Trainingseinheit nicht absolvieren, dafür nahmen jedoch Emre Can und Dennis Chessa von der zweiten Mannschaft am Betrieb teil und ermöglichten dem FCB-Trainerteam somit groß angelegte Spielformen.