Tag Archives: Untersuchung

SpoWi-Ecke: Soziales Faulenzen, beim 4:4 der DFB-Elf gegen Schweden

Ein Spiel der Nationalmannschaft, welches für enormen Gesprächsbedarf sorgte, fand im Herbst 2012 im Berliner Olympiastadion statt. Ein Spiel, in welchem die DFB-Elf bereits 4:0 führte und schließlich nach einem scheinbar unerklärlichen Leistungseinbruch gegen Spielende mit vier Gegentoren und folgerichtig einem 4:4-Remis endete. Die deutschen

SpoWi-Ecke: Führungsspieler und deren Einfluss

Insbesondere der Umgang mit der flachen Hierarchie und Führungsspielern wird von vielen Haudegen, erfahrenen Spielern und Experten hinterfragt, da doch nur eine klare Struktur mit Leitwölfen für Ordnung und Erfolg sorgen kann. Diese Einstellung hinterfragte Hans-Dieter Tippenhauer mit einer Dissertation, die in den kommenden Zeilen kurz dargestellt wird.

SpoWi-Ecke: MilanLab, das sagenumwobene Sportwissenschaftszentrum vom AC Mailand

Nicht zuletzt die Altersstruktur der Mailänder Mannschaft zog jedoch viele Jahre enorme Aufmerksamkeit auf sich, denn mit diversen Spielern jenseits der 30 Jahre boten die Italiener einen Gegenpol zu all den Teams, die zunehmend auf junge Akteure setzen. Möglich machte dies unter anderem das sagenumwobene MilanLab, eine Einrichtung, die im Kommenden genauer vorgestellt wird.

SpoWi-Ecke: Untersuchung des Kopfballtrainings

Somit blieben 91 Versuchspersonen, davon 61 Frauen und 30 Männer für die Untersuchung übrig, die nach Alter, Geschlecht und Intelligenz gemacht und in drei Gruppen eingeteilt wurden: Eine Kopfballtrainingsgruppe (35 Studierende), eine Passtrainingsgruppe (29 Studierende) und eine Wartekontrollgruppe (27 Studierende).