Tag Archives: Zweikämpfe

Köln-Training: Konzentration auf Ballbesitz und Diagonalbälle

Kurz nach der letzten Begegnung und vier Tage vor dem nächsten Spiel in der Liga hat sich die Profi-Mannschaft des 1. FC Köln unter Peter Stöger zunächst auf viele Ballkontakte in Spielformen konzentriert. Nicht jeder wollte – zum Unmut der jeweiligen Gegenspieler – das ungeschriebene

SC Freiburg Training: Intensives Pressing im 2-Zonen-Spiel

Einen Tag nach dem Trainingsauftakt lief im eingeschneiten Breisgau pünktlich zum angesetzten Termin eine 27 Mann starke Trainingsgruppe auf. Auf Grund des Schneefalls der letzten Tage und Temperaturen um den Gefrierpunkt war lediglich die beheizte Hälfte des Trainingsplatzes hinter der Haupttribüne des Schwarzwaldstadions bespielbar. Der

Die U23 des SC Freiburg mit Wandspieler Brünker zum Sieg

Christian Preußers Mannschaft bekam es an diesem Wochenende mit dem 1.CfR Pforzheim zu tun. Dabei konnte er wieder einmal auf Unterstützung aus der Profimannschaft setzen. Lukas Kübler auf der Position des rechten Außenverteidigers und der noch nicht ganz angekommene Neuzugang Jonas Meffert im zentralen Mittelfeld

Alle Freiburger Nationalspieler wieder an Bord

Länderspielpausen schmecken keinem Bundesligatrainer. Christian Streich hat es da noch einfacher, als so manch Trainerkollege, da die Anzahl der Nationalspieler um ein vielfaches geringer ist. Nun waren die Auswahlspieler alle wieder unverletzt im Breisgau aufgekreuzt, da schmerzt es umso mehr, wenn sich einer gleich im

Wolfsburg ist einfach effizienter

Die meisten Tore in Hoffenheim, der nächste Rückschlag für Dortmund und überzeugende Siege für Stuttgart und Bremen, das war das, was den 13. Spieltag prägte. Ein taktischer Leckerbissen war hingegen beim 1:0 der Wolfsburger über Mönchengladbach zu besichtigen.

Folgerichtiges Remis

Nach dem siebten Spieltag bleiben die Mannschaften aus Bremen und Freiburg weiter als einzige in der Bundesliga sieglos. Im direkten und teilweise intensiv geführten Duell trennten sich die Clubs remis.

Training des SC Freiburg vor dem letzten Saisonspiel

Die Trainer durften 20 Feldspieler auf dem Trainingsplatz an der Dreisam begrüßen, um ein letztes Mal in der Saison 2013/14 in eine Pflichtspielwoche zu starten. Die beiden Torhüter Oliver Baumann und Alexander Schwolow verbrachten die erste Hälfte der Einheit mit Torwarttrainer Andreas Kronenberg auf einem Nebenplatz.

Länderspielpause im Breisgau

Das Frühlingswetter am Rande zum Schwarzwald lockte, trotz der Länderspielpause und der damit verbundenen Abwesenheit einiger Nationalspieler, rund 70 Fans zum Training des SC Freiburg. Auf dem Platz fanden sich 16 Spieler ein, später sollten noch die beiden Torhüter Oliver Baumann und Alexander Schwolow zur Mannschaft stoßen.

Der Club kommt in Fahrt

Der 1. FC Nürnberg ist wieder da. Zwei Siege aus den ersten beiden Spielen der Rückrunde katapultieren den Club zunächst einmal auf Rang 15. Es sieht so aus, als könnte sich die Verpflichtung von Gertjan Verbeek im vergangenen Herbst doch noch auszahlen.

Die Grätsche ist das schlechteste Mittel im Zweikampf

Vor ein paar Jahren war der Aufschrei noch groß, als der Bundestrainer Jogi Löw öffentlich verkündete, dass er Grätschen nicht sehen wolle. Nachdem Löw dann auch noch durchblicken ließ, dass er rustikale Zweikämpfe in jeglicher Form vermeiden wolle, meldeten sich diverse Bundesligatrainer zu Wort, um