Kategorie-Archiv: Torwarttraining

Schweißtreibende Hertha Einheit

Bevor die Mannschaft von Hertha BSC ins erste von zwei Trainingslagern reiste, bat Trainer Pal Dárdai seine Schützlinge einen Tag zuvor noch einmal auf den heimischen Trainingsplatz. Angesichts eines enormen Laufpensums wurde es nicht zuletzt wegen der hohen Temperaturen zu einer schweißtreibenden Angelegenheit für die

Thiago und Robben im Einzeltraining unter Buenaventura

Öffentliches Training der Bayern Profis am 17.03.2015 Bereits ca. eine Stunde vor dem Beginn des Mannschaftstraining absolvierte Arjen Robben mit Fitnesstrainer Lorenzo Buenaventura sein persönliches Aufbautraining. Dies setzte sich aus leichtem Traben und diversen, leichteren Steigerungsläufen zusammen. Am Mannschaftstraining konnte er jedoch nicht teilnehmen.

No Thumbnail

Möglichkeiten zum Reaktionstraining des Torhüters

Wie in unserem aktuellen Trainingsreport vom FC Schalke 04 in einem Video schon zu sehen ist, gibt es gerade für Torhüter spezifische Übungen, die der Rest eines Fußballkaders nicht macht. Der Torhüter hat nicht nur während dem Spiel auf dem Feld eine ganz besondere Position

Schalker feilen bei eisigen Temperaturen am Torabschluss und Kurzpassspiel

Am Tag nach dem 1:1-Unentschieden beim FC Bayern München bat Roberto Di Matteo seine Spieler zur Freude der Fans am Haupttrainingsplatz zum Training. Bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt war es sicherlich nicht die angenehmste Einheit für die am Vortag nicht eingesetzten Spieler. Aufgrund seiner Rotsperre gehörte auch Klaas-Jan Huntelaar zu dieser Gruppe.

Rebounder

Ein Rebounder ist eine künstliche Wand. Meist wird ein straffes Netz verwendet, so dass ein Ball der auf einen Rebounder geworfen oder geschossen wird, mit großem Schwung reflektiert wird. Moderne Rebounder bieten die Möglichkeit, unterschiedliche Winkel einzustellen, so dass viele verschiedene Übungen möglich sind. Manchmal

Power-Bungee-Gurt

Ein Power-Bungee-Gurt sieht auf den ersten Blick wie ein normaler Trainings-Gurt aus, doch der wesentliche Unterschied zwischen diesen beiden Trainingshilfen ist, dass der Power-Bungee-Gurt aus einem dehnbaren Material besteht, während der normale Trainings-Gurt nicht dehnbar ist. Durch die Dehnbarkeit ergeben sich viele interessante Trainingsmöglichkeiten, insbesondere

Guardiola trainiert das Angriffspressing und die Blockverschiebung

Einzig Franck Ribéry und Javi Martínez absolvierten je ein individuelles Training, der Mainzer Neuzugang Jan Kirchhoff dagegen stieg nach überstandenen muskulären Problemen wieder voll ins Teamtraining ein und könnte so am kommenden Samstag gegen den 1. FC Nürnberg wieder in den Kader rutschen.

Kurzpass-Wissenschaft ala Guardiola

Ohne viele Nationalspieler, aber mit einigen Akteuren der zweiten Garde startete der FC Bayern am Dienstagmorgen an der Säbener Straße in die Trainingswoche. Pep Guardiola und sein fast zehnköpfiges Trainerteam überwachten die einzelnen Übungen sehr aufmerksam und detailliert.

Jugendtore

Jugendtore sind deutlich kleiner als Standardtore, aber zugleich erheblich größer als Mini-Tore. In der Regel sind Jugendtore nicht fest installiert, da es nur selten Plätze gibt, die ausschließlich für Jugendspiele genutzt werden. Zudem kann ein Jugendspiel von Strafraum zu Strafraum oder in einer Spielhälfte stattfinden.