Torwarttraining Plan 1

Auszug aus der Trainingspläne-Sammlung Torwarttraining von Teamsportbedarf.de

30 komplette Fussball-Trainingspläne für den oberen Amateurbereich, mit insgesamt 90 Trainingsübungen, auf hochwertigem Papier, in DIN A4 Grösse. Themenschwerpunkte u.a.: Aufwärmen der Torhüter, Stellungsspiel, Reaktionsvermögen, Beinarbeit, Timing, Rückpassregel, 1 gegen 1, Spieleröffnung, Torschüsse aus Nahdistanz, flache Schüsse abwehren, Strafraumbeherrschung, Flanken abfangen, schnelles Mitspielen, Handlungsschnelligkeit, hohe Bälle abwehren, hohe Bälle fangen, Antizipation, Wendigkeit, Abwurf, Abstoß, Fausten, Durchsetzungsvermögen, Willensstärke, Koordination, Geschicklichkeit, Ausdauer, Passgenauigkeit, Orientierung im Strafraum, schnelles Aufstehen und Training mit dem Rebounder . Es handelt sich um sehr verständlich aufgebaute Trainingseinheiten, kombiniert mit Farbgrafiken.
Preis: 14,90 Euro
Hier mehr erfahren…

Aufwärmen: 15 Minuten

Trainingsschwerpunkte:

-Abschlag aus der Hand
-hohe Bälle fangen

Trainingshilfen:

-2 Tore
-Pylonen
-Fußbälle

Organisation

2 Tore werden auf den 16er-Grenzen aufgebaut. 5 Meter vor dem Tor wird eine Linie
mit Pylonen markiert.

Ablauf

Die Torhüter stellen sich vor die Linie. Dann versuchen sie abwechselnd, mit einem
Abschlag aus der Hand ein Tor zu erzielen. Die Flugkurve soll möglichst flach sein,
damit der Ball nicht lange unterwegs ist.

Varianten

Abstand vergrößern bzw. verkleinern; Abwurf statt Abschlag.

Hauptteil: 30 Minuten

Trainingsschwerpunkte:

-Fausten
-hohe Bälle fangen
-Durchsetzungsvermögen

Trainingshilfen:

-Fußbälle

Organisation

Vor und hinter dem Torwart steht jeweils ein Spieler. Der Trainer steht mit den Bällen
einige Meter vor der Gruppe.

Ablauf

Der Trainer wirft den Ball in einem hohen Bogen zum Torwart. Der vordere Spieler
springt etwa einen halben Meter vor dem Torwart hoch, um ihn zu irritieren. Der hintere
Spieler drückt und stößt den Torwart sachte, damit dieser sich behaupten muss. Der
Trainer sagt bei jedem Ball an, ob der Torwart ihn fausten oder fangen soll.

Varianten

Der hintere Spieler wechselt auf eine Seite des Torwarts, um dort zu drücken und zu
schieben.

Schlussteil: 45 Minuten

Trainingsschwerpunkte:

-Flanken fangen
-Fausten
-Stellungsspiel
-Strafraumbeherrschung

Trainingshilfen:

-Fußbälle
-Tor
-Pylonen

Organisation

An den Stationen A bis E stellt sich jeweils ein Spieler mit 5 Bällen auf. Der Torwart
steht auf der Torlinie.

Ablauf

Alle schützen machen sich bereit. Der Trainer ruft eine Station auf. Der Spieler schießt
sofort eine Flanke in den Strafraum, die der Torwart verarbeiten muss. Es gibt keinen
bestimmten Zielpunkt. Jede Flanke soll anders geschossen werden. Der Trainer
bestimmt mit den Kommandos das Tempo. Nach jedem Durchgang holen die Spieler
den Ball und der Torwart hat eine Pause. Tempo bei jedem Durchgang steigern.

Varianten

Torwart steht an der Strafraumgrenze, nicht auf der Torlinie.

Sie müssen sich erst anmelden, um diesen Trainingsplan herunterladen zu können.Melden sie sich jetzt kostenfrei an und sie können sich hier diesen Trainingsplan in kompakter Form als pdf herunterladen.

Zur kostenfreien Anmeldung

Bitte seid so nett und kommentiert diesen Trainingsplan als Dankeschön!

Schreibe einen Kommentar