Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach, Spielvorbereitung

Aufwärmen im Hütchenparcour

Nachdem sich warmgelaufen wurde, wurde sich nochmal intensiver an einen kleinen Hütchenparcour aufgewärmt. Konditionstrainer Zetlmeisel gab die Übungen vor, die die Profis anschließend zu seiner Zufriedenheit ausführten.

Weitere Trainingsreports von Schalke 04 findest Du hier (hier klicken)!






5 gegen 2

Anschließend stand 5 gegen 2 auf dem Programm. Wie üblich hatten die Spieler außen nur einen Kontakt und die Spieler in der Mitte mussten den Ball erobern.

Jedoch reichte es für die beiden Spieler in der Mitte nicht einfach den Ball zu erobern, sie mussten sich den Ball noch einmal gegenseitig zuspielen, wobei sie von den äußeren Spielern natürlich gestört werden konnten, erst dann durfte einer raus aus der Mitte.

Torschusstraining in Wettkampfform

Anschließend stand eine Revanche auf den Plan. Es wurde erneut das „Wettkampftorschusstraining“ , welchen schon vorm Spiel gegen Frankfurt gespielt wurde, durchgeführt. Es fanden sich wieder die gleichen Mannschaften zusammen.

Weitere Trainingsreports von anderen Vereinen findest Du hier (hier klicken)!

Nochmal zur Erklärung:


Ausgesehen hat das Ganze so:

• Geflankt wurde von roten Hütchen am Eck des Sechzehnmeterraums

• Der Spieler, der den Ball ins Tor befördern soll, stand am oberen Hütchen am Sechzehner. Dieser durfte erst den Ball entgegen gehen, wenn sein Mitspieler geflankt hat sonst zählte das Tor nicht

• Die Mannschaft, die als erstes 15 Tore hatte, hat gewonnen ( wenn eine Mannschaft 7 Tore hat, wird die Seite getauscht)

Kennst Du schon unsere Montagseinheiten?

Einen kleinen Unterschied gab es, diesmal durften die Spieler die flanken auch versuchen direkt ein Tor zu erzielen. Die Zählte dann als 2 Tore.
Allerdings muss ich beifügen, dass die Revanche in die Hose ging und wieder die Siegermannschaft der letzten Einheit gewonnen hat.

Newsletter!

Du willst mehr Infos zum Thema “Trainingsreport” und allgemein weitere Tipps für Dein Fußballtraining? Dann melde Dich in unserem Newsletter an!

Schreibe einen Kommentar