Teamsportbedarf.de – Trikot-Aktion: Teilnehmer VfL Nürnberg – U17

Logo VfL NürnbergDie U17 des VfL Nürnberg ist Teilnehmer unserer Teamsportbedarf-Trikotaktion und sammelt deshalb Facebook-Likes für einen neuen Satz Trikots.

Damit die U17 des VfL Nürnberg auch ein Gewinner bei der Aktion wird, müsst Ihr unter diesem Beitrag auf “Gefällt mir” klicken und somit Eure Stimme für die U17 des VfL Nürnberg abgeben. Wenn mehr als 300 Facebook-Likes zusammen kommen, gewinnt das Team des VfL Nürnberg einen Satz Trikots (15 Trikots – Farbe frei wählbar). Mit 400 Facebook-Likes zusätzlich einen kompletten Satz Hosen und bei 500 Likes lege Teamsportbedarf auch den kompletten Satz Stutzen oben drauf. So einfach war es noch nie einen neuen Satz Trikots für sein Team zu gewinnen.

Genau wie jede andere Mannschaft hat die U17 des VfL Nürnberg zusätzlich die Chance als einer der 10 Teams, die die meisten Likes sammeln, noch ein komplettes Vorbereitungsset an Trainingsmaterialien zu gewinnen. Um immer über den aktuellen Stand informiert zu sein, solltet Ihr direkt Fan unserer Facebook-Page werden.

Habt Ihr Eure Stimme schon abgegeben? Wenn nicht, klickt jetzt unter diesem Artikel auf “Gefällt mir” und unterstützt die U17 des VfL Nürnberg!

Wenn Ihr schauen wollt, welche Teams noch alles dabei sind, dann schaut mal hier vorbei!

Infos zum Team:
Wir spielen in der Kreisgruppe 1 im Bezirk Nürnberg/Frankenhöhe. Derzeit belegen wir den vierten Tabellenplatz.
Das Team besteht insgesamt aus 23 Spielern und ist in seiner Gruppe regelmäßig bei den Fairplay Plätzen auf den vorderen Rängen zu finden.
Wir sind in der Saison 2009/10 als D1 in die Kreisklasse aufgestiegen. Teile des Teams stiegen 2010/11 als C1 in die Kreisklasse auf.

VFL Nürnberg

 

 

 

 

 

 

Auf dem Bild sind folgende Spieler zu sehen:
v.l.n.r.:
obere Reihe: Mario Wolf, Dennis Mientus, Co Trainer Boris Karpilovsky, Felix Gsell, Maximilian Rupp, Jan Daschner., Maskottchen Rat, Trainer Ralf Lanzl, Enrico Bogner, Alban Dedushaj, Maximilian Lanzl, Dustin Stang, Marcel Kuhlmann
untere Reihe: Niclas Lanzl, Jan Koziol, Emre Sancak, Dejan Haupt, Rene Miederer

Schreibe einen Kommentar