Übung: Dreierkette schulen im 4 gegen 4

Aufgabe:

Aufgabe: 4 gegen 4

Organisation:

  • 8 Feldspieler in zwei Viererteams
  • 2 Torhüter in ihren Toren
  • 1 Ball
  • Spielfeldgröße ca. 20 mal 35 Meter

Ablauf:

  • es spielen 4 gegen 4 gegeneinander auf einem ca. 20 Meter breiten Feld
  • beide Teams spielen in der Defensive mit Dreierkette und einem Sechser davor
  • durch das enge Spielfeld soll das Verschieben erleichtert werden und zudem wird das eng halten der Zentrale geschult
  • bei Ballgewinn wird schnell umgeschaltet und versucht die gegnerische Defensive zu überspielen, die sich schnell ordnen muss
  • sobald die Möglichkeit zum Torabschluss gegeben ist, wird dieser gesucht

Ziele:

  • eng halten der Mitte für die Verteidiger
  • schnelle Angriffslösung für die Angreifer
  • schnelles Umschalten von Offensive auf Defensive
  • Torabschluss

Zeit:

  • insgesamt ca. 10 – 15 Minuten

Weitere Links zum Thema „Dreierkette“:

1. Artikel „Ist das 3-6-1 das System der Zukunft? (Teil 1)
2. Artikel „Ist das 3-6-1 das System der Zukunft? (Teil 2)
3. Übung „Dreierkette schulen im 3 gegen 2
4. Übung „Dreierkette schulen im 3 + 2 gegen 2 + 2
5. Trainingskartothek „Modernes Verteidigen

Newsletter!

Du willst mehr Infos zum Thema „Dreierkette“ und weitere Tipps für Dein Fußballtraining? Dann melde Dich in unserem Newsletter an!

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein
Hilfe