Kategorie-Archiv: Vermischtes

Charaktere einer Fußballmannschaft (Teil 2)

Persönlichkeitsprofile und Teamrollen nach Belbin Obwohl zwischen den einzelnen Teamrollen von Belbin fließende Grenzen bestehen, lassen sich die persönlichen Tendenzen von individuellen Charakteren immer einer der Kategorien zuordnen. Die Zusammenstellung der einzelnen Rollen muss ausgewogen erfolgen, denn sie alle haben ihre Stärken und Schwächen.

Der Wandel der Positionen im Laufe der Zeit (Teil 2)

Zunächst zur wohl wichtigsten Position im Mittelfeld, zumindest nach dem veralteten Spielverständnis, dem Spielmacher oder auch Zehner genannt: Einer der ersten kreativen und kunstvollen Spielgestalter, der die Position des Zehners neu definierte, war der Brasilianer Waldyr Pereira, kurz Didi.

Zum Punkten verdammt

Ein Spiel, das richtungsweisend ist: Am Samstag treffen mit Nürnberg und Freiburg die beiden einzigen noch sieglosen Teams aufeinander. Am Freitagabend trifft Dortmund auf Stuttgart, Bayern und Leverkusen müssen auswärts ran.

So trainieren die Knappen in der Länderspielpause

Auch ohne sämtliche Nationalspieler rollte der Ball auf Schalke. Jens Keller rief seine daheim geblieben und einige Spieler aus den U-23 Kader zum Platz zu einer 60 minütigen Einheit, bei der das läuferische Trainiert wurde.

Slalomstangen

   Slalomstangen sind nicht nur für Skifahrer interessant. Ein Fußballer muss oftmals einen Slalom durch die Gegenspieler absolvieren, z.B. um zum Torabschluss zu kommen oder um einen gefährlichen Konter einzuleiten. Die seitliche Beweglichkeit ist für Fußball elementar, denn der Gegenspieler kommt oftmals von vorne und