8 gegen 8 ohne Rückpass

Die Übung wurde und von Thomas Mangold von Gurkerl.com zur Verfügung gestellt.

Es wird auf einer Hälfte 8 gegen 8 auf zweit Tore mit Torhütern gespielt. Wobei die angreifende Mannschaft schnell in die Teife spielen muss. Rückpasses egal ob zu einem Mitspieler oder Tormann sind nicht erlaubt., Querpasses allerdings schon.

Ziel der Übung ist es den schnellen Pass in die Tiefe zu forcieren!

Varianten:
Der finale Pass zum Torabschluss darf ein Rückpass sein.

Wichtig:
Viel Coaching, schnelles Umschalten und Nachrücken, zielstrebiger Torabschluss.

Schreibe einen Kommentar