FC Bayern Training ohne Nationalspieler

An einem nasskalten Dienstagmorgen begrüßte das Trainergespann des FC Bayern München 12 Spieler auf dem Gelände an der Säbener Straße. Da die Nationalspieler unterwegs waren, wurde er Kader kurzerhand mit einigen Nachwuchsspielern aufgestockt.

Weitere Trainingsreports vom FC Bayern München findest Du hier (hier klicken)!

Rückkehrer David Alaba, der nach seinem Ermüdungsbruch vor einer Woche wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen war, absolvierte ebenfalls die intensive Einheit mit dem Team. Bereits am Vortag erarbeitete der Österreicher mit Co-Trainer Peter Hermann eine intensive Zusatzeinheit – mit einer baldigen Rückkehr darf also gerechnet werden.

FCB-Fitnesstrainer Marcelo Martins mit interessanter Laufschule

Ein Schwerpunkt der Dienstagseinheit lag auf dem athletischen Bereich, wo der studierte Sportwissenschaftler und FCB-Fitnesstrainer Marcelo Martins zum Zuge kam. Der Brasilianer leitete die 12 Mann durch eine intensive Laufschule und Kräftigungseinheit und konnte so viele Anreize setzen. Neben Balance-spezifischen Gesichtspunkten wurde auch insbesondere auf die Antritts- und Handlungsschnelligkeit sowie einem korrektem Laufverhalten Wert gelegt.

Selbstverständlich fanden diese schnelligkeitsorientierten Inhalte zu Beginn des Trainings statt, um eine Vorermüdung auszuschließen oder zumindest zu minimieren. Als lohnende Pause zwischen den nach Intervallen durchgeführten Belastungen wurde immer der soeben gesprintet absolvierte Weg zurückgegangen, um eine schnelle Regenerationsfähigkeit anzusprechen.



Schnelligkeitstraining mit Widerständen




Nach der Laufschule, die zusehends in schnellkräftige Bewegungen übergeführt wurde, ging es zu den Sprintgurten, womit im Folgenden unter körperfremden Widerstandstraining verschärft gearbeitet wurde.

Weitere Trainingsreports von anderen Vereinen findest Du hier (hier klicken)!

Anschließend übernahm Co-Trainer Peter Hermann die Spieler und führte sie durch die von ihm favorisierten Pass- und Positionsspiel-Übungen. Der Ablauf sollte aus den letzten Einheiten bekannt sein, in den Videos sind nochmals diverse Variationen nachzuverfolgen


Spielform Zusammenspiel

Daraufhin wurde die Truppe getrennt – die beiden Torhüter Tom Starke und Maximilian Riedmüller wurden von Torwarttrainer Toni Tapalovic getrennt betreut, während die restlichen zehn Akteure das bekannte Spielchen „4vs4plus2“ absolvierten. Hierbei spielen beide Vierer-Teams auf Ballhalten und versuchen so lange wie möglich das Leder zu behaupten.


Suchst Du innovative Trainingsübungen für Dein Training?

Unterstützt werden sie hierbei von zwei „Freien“, die jeweils die ballbesitzende Mannschaft unterstützen, so dass ein konstantes Überzahlspiel mit sechs gegen vier Spieler gewährleistet ist. Bei einem Ballverlust muss anschließend selbstverständlich die andere Truppe die Kugel behauten.

Von Dominik Langenegger

Newsletter!

Du willst mehr Infos zum Thema „Trainingsreport“ und allgemein weitere Tipps für Dein Fußballtraining? Dann melde Dich in unserem Newsletter an!

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein
Hilfe

Alle Grafiken erstellt mit www.easy2coach.net

Schreibe einen Kommentar