FC Schalke 04: Auftakttraining Saison 2013/14

Das erste Training nach der Sommerpause stand an. Viele neue Gesichter sowohl im Trainerstab als auch im Kader konnten bestaunt werden. Deshalb stand bei der ersten Einheit auch das Kennenlernen im Vordergrund.

Weitere Trainingsreports von Schalke 04 findest Du hier (hier klicken)!

Der neue Co-Trainer der Knappen Peter Hermann suchte mit vielen Spielern das Gespräch.

Außerdem waren einige Spieler aus der Schalker „Knappenschmiede“ mit dabei, da die Nationalspieler noch ihren verlängerten Urlaub genießen konnten.
Zunächst begann die Einheit mit einen lockeren Warmlaufen vor knapp 2000 Zuschauern.

Anschließend versammelten sich die Spieler um den Mittelkreis um verschiedene Dehn- und Kräftigungsübungen durchzuführen.

Daraufhin wurde eine lockere Passübung durchgeführt:

Weitere Trainingsreports von anderen Vereinen findest Du hier (hier klicken)!

Passfolgen mit Positionswechseln

Organisation
• 2 Hütchenquadrate errichten
• Je 8 Spieler einem Quadrat zuweisen
• Die Spieler postieren sich je nach Übung unterschiedlich

Ablauf: Übung 1


Gleicher Ablauf in beiden Feldern:

• Spieler 1 wirft per Einwurf zu 2, der das Zuspiel kontrolliert und diagonal auf die andere Seite dribbelt.
• Gleichzeitig dribbelt 4 ins Feld und passt im Anschluss an eine Finte zu 3.
• 3 dribbelt ebenso wie 2 diagonal auf die andere Seite des Feldes.
• Die Spieler 1 und 4 nehmen nach dem Abspiel ebenfalls eine neue Position ein.

Ablauf: Übung 2


Gleicher Ablauf in beiden Feldern:
• In der Mitte des Feldes postieren sich 2 Anspieler.
• Die Aktionen starten jeweils von den Positionen 1 und 3.
• 1 und 3 spielen mit einem der Anspieler jeweils einen Doppelpass und passen anschließend zur nächsten Position.
• Die Spieler auf den Positionen 2 und 4 kontrollieren das Zuspiel und dribbeln in möglichst hohem Tempo eine Position weiter.
• Die Anspieler in der Mitte des Feldes jeweils nach 2 bis 3 Durchgängen austauschen.

Kennst Du schon unser Trainingsplan-Tool?

Nachdem die Übung eine halbe Stunde durchgeführt wurde, gab es noch ein Abschlussspiel. Doch nach dieser Einheit war für die Profis noch lange nicht Schluss. Jeder der Zuschauer wollte noch ein Autogramm ergattern, was den Profis noch eine kleine Extraschicht bescherte.

Newsletter!

Du willst mehr Infos zum Thema „Trainingsreport“ und allgemein weitere Tipps für Dein Fußballtraining? Dann melde Dich in unserem Newsletter an!

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein
Hilfe

Schreibe einen Kommentar