Kombinationsspiel 6 gegen 4 mit Torabschluss

Übungsschwerpunkt: Flankenverwertung, Kombinationsspiel und Verschieben
Intensität: ca. 20 Minuten

Übungsablauf:

Jeweils 3 Spieler stehen – wie in der Grafik zu sehen – in einer Hälfte des
Feldes. An der Mittellinie stehen 4 Abwehrspieler. Spieler A hat zu Beginn
den Ball. Ein Torwart steht auf der anderen Seite im Tor. Spieler A, B und
C passen sich den Ball zu. Sie müssen den Ball versuchen zu Spieler D
oder F zu passen. Die Abwehrspieler versuchen die Lücken zu schließen.
Wenn der Ball jetzt zum Beispiel zu D gepasst wird, passt D zu E und E zu
F. D und E laufen dann in den Strafraum und F an die Grundlinie. Spieler
F flankt den Ball in den Strafraum und D oder E versuchen den Ball zu
verwandeln.

Trainingshilfen

Markierungshütchen

Darstellung:

Kombinationsspiel 6 gegen 4 mit Torabschluss

weiterführendes Übungsmaterial

Die 50 Trainingskarten zum Thema Modernes Flügelspiel umfasst Übungen zu Themen wie Kombinationsspiel über die Flügel, Flankentraining, Flankentraining mit Gegner, Flankenverwertung, Flanke nach 1 gegen 1 an der Außenlinie, Kopfballverwertung einer Flanke, Flanken aus dem Halbfeld, Flanken von der Grundlinie, Spiel über die Außen oder direktes Flanken aus dem Spiel. Sie ist handlich, praktisch und hat das Format DIN A6. Jetzt hier günstig bestellen:

One thought on “Kombinationsspiel 6 gegen 4 mit Torabschluss”

  1. PostOnkel says:

    Die Übung ist auf der einen Seite gut aber nicht spielnah. Eine Kette würde und müsste zu recht die im Abseits stehenden Spieler ignorieren, es sei denn, sie reihen sich in die Kette ein. Verteidigern zu sagen, sie sollen mal so tun als gäbe es kein Abseits halte ich nicht für spielnah.

    Gefällt oder Gefällt nicht: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar