Offensives 1 gegen 1 in zwei Zonen

Diese Übung wurde uns von Marco Paulo Boucinha vom SV Sissach zur Verfügung gestellt.

Ziel:
offensives 1 gegen 1
Zweikampfverhalten
Schneller Sprint mit dem Ball
Torabschluss

Organisation:
halbes Spielfeld
Hütchen und Fußballtor

Regeln:
Der Angreifer muss 2 Zonen überwinden ehe er auf das Tor schießen kann.
Die erste Zone muss mit viel Tempo überwunden werden, sodass ihn der Verteidiger,
der zur gleichen Zeit von der Aussenlinie starten nicht einholen kann.

In der zweiten Zone wartet dann der zweite Verteidiger.

Zu beachten:
Der Stürmer muss mit maximalem Tempo durch die erste Zone.
Der Verteidiger versucht den Ball wegzuschlagen oder gar zu erorbern.

Wesentliche Punkte für den Trainer:
Der Verteidiger soll nicht zu großen Einfluss haben.
Das Spiel so gestalten, das der Stürmer zu vielen Abschlüssen kommt.
Rythmus des Spiels stets hochhalten.
Bei längeren Zweikämpfen das Spiel unterbrechen.

Schreibe einen Kommentar