Viele Erfolgserlebnisse beim Passspiel

Damit die F-Jugendlichen die Grobform der Grundtechnik Passspiel mit Spaß erlernen, sind viele Erfolgserlebnisse vonnöten, abwechslungsreiche und bewegungsintensive Aufgaben Teil der Übungseinheiten sein sollten.

 

Im Kinderfußball wird leider das Zusammenspiel fälschlicherweise oft in den Fokus gerückt. Häufig beobachte ich das die Kinder überfordernde Einstudieren von Pass- und Laufwegen oder das monotone hin- und her spielen.

 

Natürlich soll das im Umkehrschluss nicht heißen, dass man als sichere Zuspielmöglichkeit im F-Jugendalter nicht schon den sauberen Innenseitstoß vermitteln kann.

 

Dies sollte allerdings stets mit abwechslungsreichen und bewegungsintensiven Übungen verbunden werden. Leicht zu treffende Ziele sollten deshalb in solch einer Trainingseinheit immer Inhalt sein. Wie z.B. die Pylonen oder Minitore aus dem Profishop von Teamsportbedarf.de!

Schreibe einen Kommentar