Rene Renno: Der Ausdauerparcour – 190

Diese Übung wurde uns von Rene Renno zur Verfügung gestellt.

René Renno, 30, ist Bundesliga Fussballprofi beim VfL Bochum.

Ich habe für Sie heute einen Fußballtraining-Tipp mitgebracht, den Sie sofort selbst oder bei Ihrer Mannschaft umsetzen können.

Sie werden nicht alle Zeit haben jeden Tag selbst oder mit Ihrer Mannschaft zu trainieren. Deshalb werde ich Ihnen zeigen, wie Sie trotzdem die umfangreichen Erfolgsfaktoren erfolgreich anwenden können.

Daher mein Tipp: Verbinden Sie z.B. das Techniktraining mit der Grundlagenausdauer, in dem Sie einen Ausdauer Parcour mit dem Ball am Fuß absolvieren. Somit haben Sie 2 Schwerpunkte (Kondition- und Techniktraining) in einer Übung. Ich zeige Ihnen jetzt 1:1 per Fußballtraining-Grafik, wie Sie die Übung selbst oder bei Ihrer Mannschaft anwenden müssen:

Jetzt den kostenlosen Fußballtraining-Report von Rene Renno anfordern: hier

4 thoughts on “Rene Renno: Der Ausdauerparcour – 190”

  1. Seitfallzieher says:

    Zum Thema „Ball mit der Sohle“ ziehen: Es ist begrüßenswert, diese Art von Technikübungen heute mit Junioren zu trainieren, denn je älter die Spieler werden, desto mehr müssen sie sich auf die früh erlernte Technik verlassen können. Spiel und Situationen werden zunehmend komplexer mit fortschreitendem Alter, und das erfordert eben auch andere Lösungen als der Fußball von vor 20 oder 30 Jahren. Bei mir gab es damals in der D-Jugend (das war 1987), wenn man den Ball mit der Sohle seitlich wegzog, noch richtig Ärger mit dem – ansonsten hervorragenden – Trainer. Vielleicht würde der heute auch anders darüber denken.

    Gefällt oder Gefällt nicht: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  2. OkochaJay says:

    sehr gute einfache übung nur zu empfehlen

    Gefällt oder Gefällt nicht: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  3. Ebby_92 says:

    Ein weiterer Vorteil durch die kurzen Wartezeiten ist, dass die Spieler immer hochkonzentriert sind da sie immer wiessen müssen wann Sie an der Reihe sind und somit auch mit dem Kopf bei der Sache sind.

    Gefällt oder Gefällt nicht: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  4. M.Lenz says:

    Diese Übung hat den Vorteil, dass viele Spieler gleichzeitig in Bewegung sind. Besonders im Jugenbereich wertvoll, da keine Spieler stehen und warten müssen bis Sie an der Reihe sind.

    Gefällt oder Gefällt nicht: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar