Trainingseinheit: Dribbeln, Passen und Räume erkennen

Dribbeln-Passen-Farbspiel

Trainingsmeterial:
• 9 Gelbe Hütchen
• 4 Rote Hütchen
• 6 Rote Leibchen
• 6 Blaue Leibchen
• Mehrere Bälle

Hinweis zur Durchführung:
• Darauf achten, dass die Pässe flach und Präzise gespielt werden.
• Darauf achten, dass die Pässe erst gespielt werden, wenn beide Spieler aus derselben Gruppe nicht in einem Raum sind und sich ständig bewegen und Freilaufen.

Ablauf:
Die Spieler in Blau und die Spieler in Rot haben jeweils Bälle außerhalb an den Außenspielern und innerhalb des Feldes bei den Aktiven Spielern. Die Spieler über Außen dürfen sich auf Ihrer Seite an der ganzen Linie für Bälle anbieten, damit somit das Freilaufen gefördert wird. Die Pässe innerhalb des Feldes dürfen nur erfolgen, wenn zwei Spieler aus derselben Gruppe, nicht in einem Raum sind, sondern immer in verschiedenen. Ballkontakte in der Mitte sind 3 Stück (1.An- und Mitnahme 2. Finte und 3. Der Pass zum Mitspieler)
Ziel dieser Übung ist, Räume schaffen und Freilaufen und so schnell es geht die Spieler außen mit in den Raum zu bringen, in dem man wie auf dem Bild die Positionen tauscht.

Erweiterung:
Sobald der Trainer „Farbwechsel“ ruft, müssen die Spieler in der Mitte nicht nur umdenken sondern auch während sie Dribbeln die Leibchen umtauschen (Leibchen liegen in der Mitte am Hütchen und werden in der Hand getragen)

Schreibe einen Kommentar