Tag Archives: Ballbesitz

Das Spiel ohne Ball

Wenn der Ball aus dem Mittelfeld in die Spitze gespielt wird, so dass der Stürmer die Chance hat, im 1 gegen 1 auf den Torwart zuzulaufen und einen Treffer zu erzielen, dann sprechen Kommentatoren gern vom tödlichen Pass und einem hervorragenden Auge des kreativen Mittelfeldspielers,

SC Freiburg: Variantenreiches Aufwärmprogramm in der Gruppe

Zum Auftakt der Länderspielpause lief beim öffentlichen Training der Profis der Breisgauer eine, unter anderem durch Berufungen in die Nationalmannschaften, ausgedünnte Trainingsgruppe auf. Die zirka zwanzig Mann starke Gruppe präsentierte sich bei angenehmen Temperaturen und auf frisch gewässertem Geläuf den obligatorischen dreißig Zuschauern. In der

Training bei den Breisgauern: Hochgeschwindigkeitsfußball auf 3 Tore

Bei Temperaturen, die sich in den letzten Tagen wieder knapp über den Gefrierpunkt gekämpft hatten, lief am Dienstag den 07.02.2017 gegen 11.30 die Trainingsgruppe des Sport-Club Freiburg auf dem Trainingsgelände neben dem Schwarzwaldstadion auf. Nach wochenlangem Schneefall waren die imposante Waldkulisse und der Trainingsplatz wieder

Kölner Reservisten trainieren Ballbesitz und Torabschlüsse

Zwei Tage nach dem torlosen Pflichtspielauftakt 2017 in Mainz hat FC-Trainer Peter Stöger seinen Stammkräften eine Ruhepause gegönnt und ließ lediglich die Ersatzspieler vom Wochenende schwitzen. Auf einem kleinen Feld absolvierten die zehn Feldspieler zunächst ein Spiel auf Ballbesitz, später kamen Abschlüsse auf die Tore

Der Effzeh feilt weiter an der Taktik: Das 4-4-2 im Fokus

Nach der Rückkehr aus dem zweiten Trainingslager setzten die Kölner ihre taktische Feinjustierungen am heimischen Geißbockheim fort. Trotz Nieselregen zeigten sich Trainerteam und Mannschaft bestens gelaunt. 19 Feldspieler und 2 Torhüter nahmen an der Einheit teil. Verletzt fehlten Marcel Hartel, Sehrou Guirassy und Thomas Kessler.

Kölner Taktikschulung auf dem Trainingsplatz

Die Spieler des 1.FC Köln wussten womöglich, dass die bevorstehende Einheit eher theoretischer Natur sein würde. Entsprechend ausgiebig wurden die obligatorischen Spielereien vor Trainingsbeginn betrieben. Bestens aufgelegt zeigte sich dabei der seit kurzem kurz geschorene Leonardo Bittencourt. Mit verschiedenen Kunststücken unterhielt er sowohl seine Teamkollegen

Der SC Freiburg mit 6 gegen 3 im taktischen Verbund

Im Vordergrund der große Trainingsplatz des SC Freiburg, im Hintergrund die, vom vielen Regen der vergangenen Tage tosende Dreisam. Der Wind toste durch die kahlen Bäume des Schwarzwaldes. Ungemütlich war es an diesem Mittwochmorgen. Christian Streich trotzte diesen Umständen und kam bereits eine halbe Stunde

Augsburg klettert weiter

Spätestens nach dem 2:1 in Köln ist klar, dass die Stärke des FC Augsburg grundsätzlicher Natur ist, keine Eintagsfliege – und auch kein Zwischenhoch. Allerdings profitieren die Schwaben auch von der erstaunlichen Passivität des 1. FC Köln.

Ein Hindernis namens Baumann

Gegen Hoffenheim macht Hamburg über weite Strecken das Spiel und kommt in Halbzeit zwei zu mehreren Chancen, verzweifelt aber an Gästetorwart Baumann. Unter dem Strich ist der Auswärtspunkt für die noch ungeschlagenen Badener dennoch verdient.