Tag Archives: Ballgewinn

Systemwechsel-Feuerwerk: Taktikreport Hertha BSC – RB Leipzig

Am 09.11.2019 kam es im Berliner Olympiastadion zum Aufeinandertreffen von Hertha BSC und RB Leipzig. Grundordnung Hertha BSC OFFENSIV In der Offensive spielte Hertha BSC in einem 3-4-3. Im Offensivspiel setze Hertha auf schnelle Umschaltsituationen. Nach Ballgewinn sollte zielstrebig über die schnellen Stürmer gekontert werden.

Pokalsieg! U15 vom BVB gewinnt verdient gegen Schalke 04

Das Spiel am Dortmunder Trainingsgelände begann mit vielen Zweikämpfen. Beide Mannschaften spielten in einem 4-3-3 mit bei Ballbesitz sehr weit hoch geschobenen Außenstürmern und Außenverteidigern. In Ballbesitz verlagerte der BVB das Spiel oft über die breit stehenden Innenverteidiger. Die beiden 8er schoben auch weit in

Bochumer im Test gegen Borussia Dortmund

Bei bestem Fußballwetter empfing der VfL Bochum am Freitagabend um 20:00 Uhr den Erstligisten Borussia Dortmund zur Saisoneröffnung im eigenen Stadion an der Castroper Straße. Die Fans waren gespannt, die Stimmung war fantastisch und das Stadion ausverkauft.

No Thumbnail

Defensivverhalten in Unterzahl und bei Standardsituationen

Die grundsätzlichen Defensivmaßnahmen sind nun behandelt, in der heutigen Einheit folgen zwei spezielle Verteidigungssituationen. Der Schwerpunkt des Trainings liegt auf dem Verteidigen in Unterzahl, das bei Ballverlusten und schnellen Kontern des Gegners notwendig werden kann. Zum Abschluss wird das Defensivverhalten bei Standardsituationen trainiert, zu dem

Rückeroberung wird groß geschrieben

Souverän pflügt Bayer Leverkusen als Tabellendritter durch die Bundesliga, vom 0:2 auf Schalke am vierten Spieltag einmal abgesehen. Bis jetzt der einzige Punktverlust. Im Angriff wirbeln Kießling und Sam, Bender und Rolfes halten das Mittelfeld dicht und hinten verteidigt das Team geschlossen.

Dortmund zeigt Bayern die Grenzen auf

Als die Münchner den BVB im Supercup 2012 bezwangen, jubelten sie ausgelassen und feierten den lang erwarteten Sieg über den Rivalen. Nach dem 2:4 in Dortmund am Samstag hängten Spieler und Trainer die Bedeutung des Spiels sehr tief. Zu tief?