Tag Archives: Passspiel

Das Spiel ohne Ball

Wenn der Ball aus dem Mittelfeld in die Spitze gespielt wird, so dass der Stürmer die Chance hat, im 1 gegen 1 auf den Torwart zuzulaufen und einen Treffer zu erzielen, dann sprechen Kommentatoren gern vom tödlichen Pass und einem hervorragenden Auge des kreativen Mittelfeldspielers,

Pokalsieg! U15 vom BVB gewinnt verdient gegen Schalke 04

Das Spiel am Dortmunder Trainingsgelände begann mit vielen Zweikämpfen. Beide Mannschaften spielten in einem 4-3-3 mit bei Ballbesitz sehr weit hoch geschobenen Außenstürmern und Außenverteidigern. In Ballbesitz verlagerte der BVB das Spiel oft über die breit stehenden Innenverteidiger. Die beiden 8er schoben auch weit in

zweikampf fußball

1. FC Köln: Intensives Training gegen den Abstieg

Zu Beginn der Trainingseinheit liefen sich die Spieler warm. Abwechselnd nach jeder Runde widmete sich eine Hälfte der Mannschaft dynamischen Kräftigungsübungen mithilfe von elastischen Bändern. Im Anschluss daran wurden gemeinsam mit Fitnesstrainer Max Weuthen dynamische Dehn- sowie Stabilisationsübungen durchgeführt. Die Torhüter wärmten sich individuell auf.

Passquadrate und Koordinationsparcours am Geißbockheim

In einer kalten Novembereinheit geht es beim FC ohne Torhüter in das erste öffentliche Training der Woche. Auf dem Programm stehen koordinative und technische Schwerpunkte. Das Warm-Up gestaltet Athletiktrainer Marcel Abanoz etwas länger als sonst üblich, vermutlich, da die Temperaturen nicht weit über null stehen.

RB Leipzig: Trainingsspiel im 3-3-2 System

Nach einer wieder mal 20 minütigen Verspätung kommen die Roten Bullen aus ihrem „Stall“ auf den Trainingsplatz. Aufgrund der Länderspielpause stehen im Training von RB wieder 5 Feldspielerspieler aus der U19 auf dem Feld. Die heute anwesenden Torhüter, zwei an der Zahl, kommen ebenfalls aus

Stöger gibt Inspiration für Training mit dezimiertem Kader

Wie trainiert man mit einer dezimierten Trainingsgruppe? Das Problem, vor dem Amateurtrainer fast wöchentlich stehen, haben auch ab und an Trainer in der höchsten deutschen Spielklasse. Dazu führen Verletzungen oder beispielsweise Länderspielpausen. FC-Trainer Peter Stöger hatte sich zu dieser Problematik bereits geäußert: „Wir haben wenige

SC Freiburg: Variantenreiches Aufwärmprogramm in der Gruppe

Zum Auftakt der Länderspielpause lief beim öffentlichen Training der Profis der Breisgauer eine, unter anderem durch Berufungen in die Nationalmannschaften, ausgedünnte Trainingsgruppe auf. Die zirka zwanzig Mann starke Gruppe präsentierte sich bei angenehmen Temperaturen und auf frisch gewässertem Geläuf den obligatorischen dreißig Zuschauern. In der

Kölner Coach praktiziert intelligente Trainingssteuerung

Hatten die Stammspieler des 1. FC Köln in den Wochen zuvor nach Bundesliga-Spielen teilweise nur eine lockere Runde auf dem Rad gedreht, bat Coach Peter Stöger diesmal alle Mann auf den Rasen. Dort sollte bei sorgfältiger individueller Belastungssteuerung an den sogenannten „Basics“ des Passspiels gearbeitet