Tag Archives: Sprint

Regenerations- und Fördertraining beim SC Freiburg

Die Bedeutung des morgendlichen Trainings nach einem Spiel hat Christian Streich immer wieder betont, das wurde auch in dieser montagmorgendlichen Trainingseinheit deutlich. Die 11 von Beginn an eingesetzten Spieler vom Vortag schwangen sich auf die Mountainbikes und drehten mit Simon Ickert eine Runde durch den

Interview Holger Stich – Hegauer FV Engen-Welschingen-Binningen U17

Heute im Interview: Holger Stich vom Hegauer FV Engen-Welschingen-Binningen fussballtraining.de: Für welchen Verein wirst du nächste Saison tätig sein und welche Mannschaft betreust Du? Holger Stich: Derzeit betreue ich die B1 und die B2 des Hegauer FV Engen-Welschingen-Binningen, also meines Heimatvereines, sowie die Bambini-Mannschaft beim

Kurzpassspiel und Schusstraining nach dem Maribor-Spiel

Am Tag nach dem 1:1 in der Champions-League gegen NK Maribor blieben nicht nur die am Vortag eingesetzten Spieler in der Kabine, sondern auch Trainer Jens Keller ließ sich von seinen Assistenten Peter Hermann und Sven Hübscher auf dem Trainingsplatz vertreten.

Schalke Training im altehrwürdigen Parkstadion

Am heutigen Tag fand das Training im alten Parkstadion statt, in dem die Knappen 2001 ihre 5-Minuten-Meisterschaft „feierten“. Beim heutigen Training wurde viel im Bereich der Schnelligkeit trainiert. Doch zunächst ergab sich das gewohnte Bild und die Spieler liefen sich um den Platz herum erst einmal warm, ehe sie sich dehnten.

Die SpoWi-Ecke: Aufwärmen und Sprintleistung?

Argumentiert wird hier oftmals mit dem Muskeltonus, also der Spannkraft der Muskulatur – diese wird laut der Sportwissenschaft durch Dehnung gesenkt, weshalb schnellkräftige Bewegungen im Anschluss nicht mehr so schnell ablaufen können. Die Untersuchung „The Effect of a Short Pracitcal Warm-up Protocol on Repeated Sprint Performance“ von Jonathan Taylot, Matthew Weston und Matthew Portas untersucht genau diese gegenseitige Einstellung und liefert Ergebnisse, welche zumindest eine Tendenz aufzeigen.

Kurzpass-Wissenschaft ala Guardiola

Ohne viele Nationalspieler, aber mit einigen Akteuren der zweiten Garde startete der FC Bayern am Dienstagmorgen an der Säbener Straße in die Trainingswoche. Pep Guardiola und sein fast zehnköpfiges Trainerteam überwachten die einzelnen Übungen sehr aufmerksam und detailliert.

Medizinbälle

Der Medizinball ist bei vielen Spielern gefürchtet. Aber es gibt viele Trainer, die Medizinbälle gerne im Training einsetzen. Auf der Profi-Ebene ist Felix Magath nicht zuletzt deswegen gefürchtet, weil er gerade in der Vorbereitung immer wieder Medizinbälle nutzt, um die Spieler an die Belastungsgrenze zu

No Thumbnail

Fußballtennis-Anlage

Fußballtennis gehört zu den beliebtesten Trainingsspielen. Doch neben dem Unterhaltungsfaktor hat Fußballtennis durchaus auch einen positiven Trainingseffekt: Die Technik wird trainiert und die Stimmung im Team wird gehoben. Deswegen bauen viele Trainer in ruhigen Phasen oder auch in besonders stressigen Situationen Fußballtennis in den Trainingsablauf