Das Erste Training von Jens Keller als Schalke Trainer

Jens Keller neuer Schalke Trainer, wer hätte das gedacht. Sportdirektor Horst Heldt schenkt ihm bis Saisonende das Vertrauen – und das obwohl er eigentlich „nur“ Interimstrainer ist und Schalke immerhin durch die Champions League führen muss. Man wird sehen, ob das Konzept aufgeht.Jedenfalls ist das heute das erste offizielle Training des neuen Schalke Trainers Jens Keller.

Weitere Trainingsreports von Schalke 04 findest Du hier (hier klicken)!

Blockspiel ala Keller

Zunächst liefen sich die Spieler sich mit Ruwen Faller warm. In der Zeit baute Jens Keller ein Feld am mit vier kleinen Toren. Als die Spieler warm waren, wurden sie in zwei Mannschaften aufgeteilt. Alle vier Tore waren für beide Mannschaften zur Verfügung um ein Tor zu erzielen.

Dabei achtete Jens Keller besonders darauf, dass sich die Spieler gut im Block verschieben und den Raum für die Mannschaft, die im Ballbesitz ist, eng zu machen.

Sprinttrainning auf Kommando

Als nächstes staden Sprints auf den Programm auf einer Geraden von 10m. Die Spieler sollten sich in verschieden Positionen an den Startpunkt aufstellen (z.B: kniend, sitzend oder liegend). Auf Kommando sprinteten sie los.

Spielform zum Pressing und Spielaufbau

Folglich kam der Ball wieder ins Spiel. Jens Keller stellte 2 Mannschaften in ihrer Grundformation auf. Die Mannschaft (wie sie voraussichtlich beim nächsten Spiel antreten wird hatte noch den Torwart als Anspielstation zur Verfügung). Gespielt wurde ohne Torerfolg. Das Spiel begann immer wieder beim Torwart, trainiert werden sollte sich aus dem Pressing des Gegners zu befreien.

Weitere Trainingsreports von anderen Vereinen findest Du hier (hier klicken)!

Daher sollte die verteidigende Mannschaft bereits den Torwart anlaufen wenn er den Ball am Fuß hat. Die Aufbauende Mannschaft musste dann versuchen sich hinten heraus zu kombinieren. ( Das Spiel wurde über ein ca. 30 x 50m Spielfeld gespielt )


Kennst Du schon unsere Montagseinheiten?

Beendet wurde das Training mit einem Abschlussspiel.

Newsletter!

Du willst mehr Infos zum Thema „Trainingsreport“ und allgemein weitere Tipps für Dein Fußballtraining? Dann melde Dich in unserem Newsletter an!

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein
Hilfe

One thought on “Das Erste Training von Jens Keller als Schalke Trainer”

  1. martinsvle says:

    Ich denke hr Keller bekommt nur eine Chance da sich Schalke nicht mehr in der Gruppenphase befindet und es nurmehr um hin und Rückspiel gegen einen internationalen Gegner geht somit die Vorbereitung wesentlich überschaubarer gestaltet

    Gefällt oder Gefällt nicht: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar