Denis Aogo und K.P Boateng im Knappen-Training

Beim heutigen Training waren nicht nur gut 3000 Schalkefans vor Ort sondern auch zwei Neuzugänge die nach dem schlechten Saisonstart der Knappen die Mannschaft nochmal verstärken sollen. Mit Denis Aogo vom Hamburger SV ist ein defensiverer Akteur und mit K.P Boateng vom AC Mailand ein offensiver Führungsspieler.

Weitere Trainingsreports von Schalke 04 findest Du hier (hier klicken)!

Wie üblich begann das Training mit lockeren Runden um den Platz ehe Atheltiktrainer Henrik Kuchno das Training übernahm:

In dieser Übung wurde sowohl die Schnelligkeit als auch die Reaktionsfähigkeit trainiert.

Boateng verteilt Beinschüsse

Anschließend kam der Ball zum Training dazu und die Akteure spielten 6 gegen 2. Da konnte das erste Mal, im Schalker-Dress, bestaunt werden, welche Technischen Fähigkeiten Boateng aufzuweisen hat. Er fiel gerne auf in dem er seine Mitspieler Beinschüsse verteilte.

Weitere Trainingsreports von anderen Vereinen findest Du hier (hier klicken)!

Einschleifen von Spielzügen

Daraufhin wurden versucht Spielzüge einzustudieren. Co-Trainer Peter Herman gab ein Spielzug vor, den die Knappen immer und immer wieder durchspielten. Das sollte natürlich dazu führen das der Spielzug in Fleisch und Blut der Spieler übergeht. Jedes Tor welches die Knappen bei der Übung erzielten wurde von den zahlreichen Fans bejubelt.


Aufbau Training Papadopulus

Währenddessen absolvierte Papadopulus weiterhin sein Aufbautraining:

Vorher absolvierte er das Programm mit seinen Teamkollegen, erst als es in die Spielform ging, trainierte er wieder gesondert. Von jeden der drei Übungen machte er 5 Durchgänge zwischen den er jeweils 30 Sek. Pause hatte.

Kennst Du schon unsere Montagseinheiten?

Zum guten Schluss gab es noch ein Abschlussspiel auf einen Spielfeld von 30 mal 30m. An den Mannschaften, die hier zusammenspielten kann man schon vermuten das die beiden Neuzugänge am Wochenende schon von Anfang an dabei sein werden.

Newsletter!

Du willst mehr Infos zum Thema „Trainingsreport“ und allgemein weitere Tipps für Dein Fußballtraining? Dann melde Dich in unserem Newsletter an!

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein
Hilfe

Schreibe einen Kommentar