Interview Mimoun Azegouaghi – SG Praunheim U17

Heute im Interview: Der U17 Trainer der SG Praunheim, Mimoun Azegouaghi.

fussballtraining.de: Für welchen Verein bist Du aktuell tätig sind und welche Mannschaft betreust Du?

Mimoun Azegouaghi: Ich betreue momentan das B-Junioren Team der SG Praunheim gemeinsam mit 2 Trainern und habe das Amt diesen Sommer übernommen.

fussballtraining.de: Wie zufrieden bist Du mit dem Verlauf der aktuellen Saison?

Mimoun Azegouaghi: Mit der aktuellen Saison sind wir eigentlich mehr als zufrieden. Wir sind mit Abstand die jüngste Elf der Liga und spielen um die Meisterschaft. Das hat uns schon sehr überraschscht, wie die Mannschaft in der kurzen Zeit unsere Philosophie so aufgefasst hat.

fussballtraining.de: Was ist in dieser Saison für Euch noch möglich?

Mimoun Azegouaghi: Wie davor erwähnt etwas überraschend aber wir spielen um die Meisterschaft also um den Aufstieg und das übertrifft gerade mit meiner jungen Truppe jede Erwartung, zumal uns anfangs der Saison niemand auf dem Zettel hatte.

fussballtraining.de: Welche Philosophie verfolgst Du als Trainer? Was ist Dir besonders wichtig?

Mimoun Azegouaghi: Ich lege sehr viel Wert auf taktische Disziplin, gestaffelt stehen und dann bei der Balleroberung blitzschnell Umschalten in Angriff und das haben wir in dieser Hinrunde eindrucksvoll unter Beweis gestellt das ist im Großen und Ganzen meine Philosophie.

fussballtraining.de: Wer ist Dein Vorbild als Trainer und warum?

Mimoun Azegouaghi: Ich habe als Trainer 2 Vorbilder. Ich bin ein großer Fan von Effektivität und schnelles Umschalten in den Angriff. Daher kommen mir 2 Trainer in den Sinn und das sind Jürgen Klopp und Jose Mourinho. Die beiden verkörpern perfekt das Umschaltspiel.

fussballtraining.de: Welche Schwerpunkte setzt Du in Deinem Training?

Mimoun Azegouaghi: Physis, Passspiel, taktische Disziplin, Technik und das Umschalten. Das wird bei uns jede Woche aufs neue trainiert, verfeinert, verfeinert und nochmal verfeinert. Bis man es im Unterbewusstsein schon automatisch abruft und bisher gingen meine Methoden ziemlich gut auf, wie man anhand unserer Resultate sieht.

fussballtraining.de: Welche Utensilien dürfen in Deinen Trainingseinheiten nie Fehlen?

Mimoun Azegouaghi: Reichlich Hütchen, die Trainingstore, die maximale Anzahl an Bällen und natürlich Leibchen in 4 verschiedenen Farben. Ohne Leibchen kann ich in der Regel kein einziges Training nach meiner Vorstellung gestalten.

fussballtraining.de: Wie bildest Du Dich als Trainer weiter?

Mimoun Azegouaghi: Ich spiele selber Aktiv Fussball und mein Lehrer ist mein eigener Trainer. Er war als Jugendtrainer sehr sehr erfolgreich bei Darmstadt 98 wurde in der Gruppenliga Meister als Jüngerer Jahrgang. Im Jahr darauf hat er um ein Haar den Aufstieg in die Bundesliga verpasst.
Er bringt mir alles bei und laut seiner Aussage mach ich mich ziemlich gut.

fussballtraining.de: Was lauten Deine persönlichen Ziele als Trainer?

Mimoun Azegouaghi: Meine persönlichen Ziele sind, nach meinem Abitur, meine Lizenzen zu erwerben und dann schauen wir mal weiter was sich ergibt. Ich bin da komplett offen.

Sind Sie auch Jugendtrainer und würden sich gerne hier bei uns auf fussballtraining.de vorstellen? Dann schreiben Sie uns noch heute eine Mail an: fussballinterviews@gmail.com

Schreibe einen Kommentar