Herzlich willkommen auf der Seite für Fußballtrainer!



Trainingsübungen


Trainingspläne


Fußballbücher


Trainingshilfen


fussballtraining Zeitschrift


fussballtraining specials

 

Du bist neu hier?

Um alle Inhalte kostenfrei sehen zu können, solltest du dich zunächst kostenlos registrieren. Das geht schnell und einfach.

FC Schalke 04: Ständig aktuelle Trainingsreports

Juli 2014 Saison 2013/2014 Aufwärmprogramm Spiel: FC Schalke gegen VfB Stuttgart
Nach 5 Minuten versammelten sich die Spieler dann an der Außenlinie und führten unter der Anleitung vom Athletiktrainer einen ABC-Lauf durch. Er steckte eine Strecke von ca. 10m ab. Auf der Streckte führten die Profis Skippings , Anfersen, Hopserlauf, Seitschritte, Wechselschritte (Überkreuzen) etc. durch.

FC Bayern München: Ständig aktuelle Trainingsreports

Juli 2014: Saison 2013/14 Aufwärmprogramm Spiel: FC Bayern München gegen FC Augsburg
Für diese Laufschule wählte ein Team FCB die Form eines Sterns, wobei sich der Fitnesstrainer mittig postiert und die Spieler im Kreis um ihn postiert (in der Grafik Bereich „A“). Auf Kommando müssen bestimmte Bewegungsformen zur Kreismitte hin ausgeführt werden, den Weg zurück lassen die Trainer im Trab ausführen.

SC Freiburg: Ständig aktuelle Trainingsreports

Juli 2014: Saison 2013/14: Aufwärmprogramm, Spiel: SC Freiburg und Bayer 04 Leverkusen
In den folgenden Minuten zeigen sich die ersten großen Differenzen. Die Freiburger scheinen realisiert zu haben, dass sie schwächen im Torabschluss haben, sodass im Anschluss an die Dehnung die Offensivspieler nach Zuspiel des Co-Trainers Lars Voßler und einer kurzen Ballmitnahme aus 16 Metern auf den Torerfolg gehen.

Interview Beitrag von: mariojKeine Kommentare
Heute im Interview: Christian Zwior TV 89 Zuffenhausen fussballtraining.de: Für welchen Verein wirst du nächste Saison tätig sein und welche Mannschaft betreust du? Christian Zwior: Ich bin in der kommenden Saison beim TV 89 Zuffenhausen als Trainer tätig. Dort betreue ich die C-Junioren, gemischt aus den Jahrgängen 2000 und 2001. Wir spielen in der Bezirksstaffel weiterlesen ...
Interview Beitrag von: mariojKeine Kommentare
Heute im Interview: Philipp Mönchow von der SG Lübstorf/Bad Kleinen fussballtraining.de: Für welchen Verein wirst du nächste Saison tätig sein und welche Mannschaft betreust Du? Philipp Mönchow: Nächstes Jahr bin ich in der SG Lübstorf / Bad Kleinen als Trainer der F-2-Junioren tätig. fussballtraining.de: Was hat sich Euer Trainerstab für die Vorbereitung vorgenommen? Philipp Mönchow: weiterlesen ...
Interview Beitrag von: mariojKeine Kommentare
Heute im Interview: Franz Gerisch vom Ebersbrunner SV. fussballtraining.de: Für welchen Verein wirst du nächste Saison tätig sein und welche Mannschaft betreust Du? Franz Gerisch: Ich bin Jugendtrainer und Trainer einer Damenfußballmannschaft beim Ebersbrunner SV. Ab der neuen Saison 14/15 betreue ich diese Teams weiterhin. Meine C-Jugend bildet sich aus den Jahrgängen 2000/2001. Mit zwei weiteren weiterlesen ...
Interview Beitrag von: mariojKeine Kommentare
Heute im Interview: Frank Wienhusen vom BV 04 Düsseldorf  fussballtraining.de: Für welchen Verein wirst du nächste Saison tätig sein und welche Mannschaft betreust Du? Frank Wienhusen: Ich werde in der nächsten Saison den 2001er Jahrgang (U 14) bei BV 04 Düsseldorf trainieren. fussballtraining.de: Was hat sich Euer Trainerstab für die Vorbereitung vorgenommen? Frank Wienhusen: Die weiterlesen ...
Robert Lewandowski ist bei Borussia Dortmund zu einem der besten Stürmer der Welt gereift. Auch wenn Borussia Dortmund mittlerweile der Schuldenkrise entwachsen ist, war doch jedem Beobachter klar, dass ein Stürmer vom Format Lewandowskis früher oder später zu einem größeren Verein, der ein deutlich höheres Gehalt zahlen kann, wechseln würde. Der Wechsel zum FC Bayern weiterlesen ...
Fussball-News Beitrag von: Holger-KueppersKeine Kommentare
Am 3. August beginnt Drittliga-Meister FC Heidenheim mit einem Heimspiel gegen den FSV Frankfurt sein Abenteuer zweite Bundesliga. Wenn es nach den Verantwortlichen beim Club von der Schwäbischen Alb geht, bleibt es nicht bei einer weiterlesen ...
Interview Beitrag von: mariojKeine Kommentare
Heute im Interview: Stefan Willmann von der FC Nöttingen fussballtraining.de: Für welchen Verein wirst du nächste Saison tätig sein und welche Mannschaft betreust Du? Stefan Willmann: Ich gehe nach drei Saisons bei der SG Siemens Karlsruhe als Trainer der U15 und U17(Verbandsliga Baden) nun den nächsten Schritt und übernehme zur neuen Runde die U15-Junioren des weiterlesen ...
Nun dehnten sich einige Profis und begaben sich in ein 8 mal 15 Meter großes Feld. Dort spielten sie 5 gegen 5, mit einer neutralen Anspielstation, die einer der Auswechselspieler ausfüllte. Das Spiel wurde ganz ohne Torerfolg gespielt, es ging nur darum, den Ball in den eigenen Reihen zu halten. weiterlesen ...
Für diese Laufschule wählte ein Team FCB die Form eines Sterns, wobei sich der Fitnesstrainer mittig postiert und die Spieler im Kreis um ihn postiert (in der Grafik Bereich „A“). Auf Kommando müssen bestimmte Bewegungsformen zur Kreismitte hin ausgeführt werden, den Weg zurück lassen die Trainer im Trab ausführen. Das zweite Team FCA wählt die weiterlesen ...
Erst hier tritt der erste Unterschied auf: während beim SC der komplette Kader die Erwärmung zusammen absolviert, herrscht bei der Werkself eine klare Trennung zwischen Startelf- und Ersatzspielern. weiterlesen ...

Trainer-Meinungen:

“Ich finde es äußerst wichtig, dass man das Fußballtraining – egal in welcher Liga – abwechslungsreich gestaltet. Das erhöht die Motivation und Leistungsbereitschaft der Spieler. Und es hat den positven Effekt, dass auch sehr anstrengende Übungen nicht als belastend wahrgenommen werden. Fußballspieler müssen sich auf dem Platz ständig mit neuen Situationen und Herausforderungen auseinandersetzen – das kann man so auch im Trainingsalltag simulieren. Bei Fussballtraining.de haben ich mir da schon viele wichtige Anregungen geholt. Ich schaue mich dort gerne immer wieder um, um herauszufinden, welche Übungen dazugekommen sind und uns vielleicht weiterhelfen. Das kann ich all meinen Trainerkollegen ebenfalls nur empfehlen!”
Matthias Mink (Trainer Fortuna Köln)