Schalke Training: Spezielle Torwartübung und Passspiel im Quadrat

Kaiserwetter- da war gute Stimmung vorprogrammiert. Nachdem sich alle Spieler aufn Platz versammelt haben, gab es noch eine kurze Ansprache von Jens Keller und dann drehten die Jungs ein paar Runden um den Platz.

Weitere Trainingsreports von Schalke 04 findest Du hier (hier klicken)!

In der Zeit bauten die Trainer schon die nächste Übung auf die ca. 25 Minuten in Anspruch genommen hat.

Pass- und Positionsspiel im doppelten Quadrat


Aufbau:
• Zwei 20 mal 20 Meter große Quadrate die sich überlappen
• Jedes Hütchen mit zwei Spieler besetzen
• Pro Gruppe ein Ball

Weitere Trainingsreports von anderen Vereinen findest Du hier (hier klicken)!

Ablauf:
• Gruppe Blau startet bei Position A , Gruppe Rot bei C
• Beide beginnen gleichzeitig
• A hat den Ball, B bietet sich nach der Auftaktbewegung kurz an und wird angespielt
• B lässt zu A prallen , dreht sich, läuft um das Hütchen herum und erhält von A den Pass in den Lauf
• B spielt den sich kurz anbietenden C an usw.

Wettbewerb
• Spiel mit zwei Bällen
• Versuche den ersten Ball einzuholen

Torwarttraining mit elastischem Zugband

In derselben Zeit wärmten sich die Torhüter individuell auf:

Als beide Gruppen ihre Übungen abgeschlossen haben wurde Torschuss trainiert was auch schon die letzte Übung der Trainingseinheit war, was daran liegen kann das am dieser Einheit lediglich 12 Akteure teilgenommen habe, da der Rest auf Länderspielreise oder verletzt ist.

Suchst Du innovative Trainingsübungen für Dein Training?

Durchspielen von verschiedenen Toschussvarianten




Newsletter!

Du willst mehr Infos zum Thema “Trainingsreport” und allgemein weitere Tipps für Dein Fußballtraining? Dann melde Dich in unserem Newsletter an!

One thought on “Schalke Training: Spezielle Torwartübung und Passspiel im Quadrat”

  1. sven Thoma says:

    super übung

Schreibe einen Kommentar