All posts by Kai

1. FC Köln: Schnellkraftübungen und Flankentraining

Das erste Training für die Kicker vom „effzeh“ nach dem Punktgewinn in Dortmund gestaltete Coach Peter Stöger recht locker. Das etwa einstündige Training, das aufgrund der Witterungsbedingungen ins Franz-Kremer-Stadion nebenan gelegt wurde, beinhaltet aber eine interessante Abschlussübung.

Konditionell geprägtes Training am Geißbockheim

Kurz vor dem Bundesliga-Kracher gegen Borussia Dortmund bittet FC-Coach Stöger seine Mannen zu einem einstündigen Training, das geprägt ist von viel Konditionstraining und Torabschlüssen. Das Trainerteam teilt das 18-köpfige Trainingsteam zu Beginn in drei Gruppen ein.

Hertha Training: Medizinball statt Fußball

Medizinball statt Fußball Das Trainerteam von Hertha BSC hatte diesmal eine besondere Trainingseinheit vorbereitet. Es wurde komplett ohne Ball trainiert, wenn man von bei Fußballern unbeliebten Medizinbällen absieht. Zunächst mussten sich die Akteure in einem Kreis aufstellen. In der Mitte wandte sich Athletiktrainer Henrik Kuchno

reiburg_spielsystem_karlsruhe1

Freiburger U23 knackt die 5er Ketten der Karlsruher

Am 29. Spieltag der Oberliga Baden-Württemberg kam es zum Badischen Derby zwischen der Zweitvertretung des Sportclub Freiburg, den Süden Badens vertretend, und dem Karlsruher SC II aus Nordbaden. Gerade für die Gastgeber in Rot-Schwarz ging es sportlich um viel. Vor allem weil sich die Freiburger

1. FC Köln: Einzeltraining für Marcel Risse

In der ersten Woche der Länderspielpause erlegte FC-Chefcoach Peter Stöger seinen Schützlingen teils zwei Einheiten täglich auf, von denen allerdings manche eher regenerativ und spielerisch daherkamen. Bei herrlichem Wetter gab es im 45-minütigen Mannschaftstraining einen stetigen Wechsel zwischen zwei Übungen. Marcel Risse dagegen schwitzte über

SC Freiburg Training: Übungsklassiker in moderner Interpretation

Selbst zu morgendlicher Stunde fanden sich bei sonnigem Wetter wieder dreißig Zuschauer am Trainingsgelände hinter dem Schwarzwaldstadion ein. Die Einheit war sehr locker gehalten und beschäftigte sich vorwiegend mit den Themen Ballkontrolle und Passpräzision. Da die Trainingseinheit die Themen spielerisch verarbeitete, ist ihre Gestaltung nicht

SC Freiburg: Variantenreiches Aufwärmprogramm in der Gruppe

Zum Auftakt der Länderspielpause lief beim öffentlichen Training der Profis der Breisgauer eine, unter anderem durch Berufungen in die Nationalmannschaften, ausgedünnte Trainingsgruppe auf. Die zirka zwanzig Mann starke Gruppe präsentierte sich bei angenehmen Temperaturen und auf frisch gewässertem Geläuf den obligatorischen dreißig Zuschauern. In der

Kreatives Torwarttraining in Gladbach

Zwischen Europapokal und Bundesliga bekommt man bei Borussia Mönchengladbach auf dem Trainingsplatz überwiegend die Ersatzspieler zu Gesicht. So waren Co-Trainer Frank Geideck und Chef Dieter Hecking diesmal ausnahmsweise selbst mittendrin im Geschehen. Außerdem absolvierten einige Rekonvaleszenten individuelle Einheiten.