Interview Klaus Meder – FT Schweinfurt U17

Heute im Interview: Klaus Meder vom FT Schweinfurt

fussballtraining.de: Für welchen Verein wirst du nächste Saison tätig sein und welche Mannschaft betreust Du?

Klaus Meder: Ich werde die U17 des FT Schweinfurt in der Kreisliga coachen.

fussballtraining.de: Wie zufrieden bist Du mit dem Verlauf der vergangenen Saison?

Klaus Meder: Mit dem Saisonverlauf bin ich sehr zufrieden. Wir konnten den 2. Platz in der Bezirks-Oberliga mit der U15 belegen.

fussballtraining.de: Welche Ambitionen habt ihr für die kommende Saison?

Klaus Meder: Wir wollen einen einstelligen Mittelfeldplatz mit der U17 erreichen.

fussballtraining.de: Welche Philosophie verfolgst Du als Trainer? Was ist Dir besonders wichtig?

Klaus Meder: Meine Philosophie beinhaltet das Spiel über die Aussen, eiserne Disziplin und ein fairer, offener Umgang im Team.

fussballtraining.de: Wer ist Dein Vorbild als Trainer und warum?

Klaus Meder: Jürgen Klopp. Wegen seiner vollen Hingabe für den Verein und sein Team.

fussballtraining.de: Welche Schwerpunkte setzt Du in Deinem Training?

Klaus Meder: Schnelles, direktes Spiel, aber mit möglichst wenig Ballkontakte.

fussballtraining.de: Welche Utensilien dürfen in Deinen Trainingseinheiten nie Fehlen?

Klaus Meder: Hütchen, Bälle, Stangen und Tore.

fussballtraining.de: Wie bildest Du Dich als Trainer weiter?

Klaus Meder: Ich bilde mich überwiegend über das Internet weiter.

fussballtraining.de: Wie lauten Deine persönlichen Ziele als Trainer?

Klaus Meder: Ich möchte meine eigenen Begeisterung auf meine zukünftigen Spieler übertragen.

Sind Sie auch Jugendtrainer und würden sich gerne hier bei uns auf fussballtraining.de vorstellen? Dann schreiben Sie uns noch heute eine Mail an: fussballinterviews@gmail.com

Schreibe einen Kommentar