Interview Tim Förtig – FC Marxheim U13 & U14

Heute im Interview der U13 & U14 Trainer des FC Marxheim Tim Förtig.

fussballtraining.de: Für welchen Verein bist Du aktuell tätig sind und welche Mannschaft betreust Du?

Tim Förtig: Ich bin für den FC Marxheim tätig und trainiere mit 2 Kollegen die E1 und die D2.

fussballtraining.de: Wie zufrieden bist Du mit dem Verlauf der aktuellen Saison?

Tim Förtig: Die Saison von beiden Mannschaften ist vom Tabellenplatz gut, aber die Leistungen auf dem Feld sind sehr wechselhaft. Eigentlich haben wir zwei spielstarke und lauffreudige Mannschaften, aber in manchen Spielen können wir das leider nicht abrufen. Aber es sind noch kleine Kinder, da ist das ganz normal.

fussballtraining.de: Was ist in dieser Saison für Euch noch möglich?

Tim Förtig: Mit beiden Mannschaften sind wir zurzeit auf dem 4. Platz. Für beide Mannschaften gibt es noch die Möglichkeit, sich ein oder 2 Plätze nach oben zu schieben. Aber ehrlich gesagt ist es mir wichtiger, dass wir uns weiter verbessern und guten Fussball spielen.

fussballtraining.de: Welche Philosophie verfolgst Du als Trainer? Was ist Dir besonders wichtig?

Tim Förtig: Meine Trainerkollegen und ich legen viel Wert darauf, dass die Kinder miteinander kombinieren und sich freilaufen, um viele Ballkontakte zu haben und viel in Ballbesitz zu sein.

fussballtraining.de: Wer ist Dein Vorbild als Trainer und warum?

Tim Förtig: Mein Trainervorbild ist Christian Streich, weil er in einer schwierigen Situation auf junge Spieler gesetzt und ihnen das Vertrauen geschenkt hat. Außerdem spielt der SC Freiburg unter ihm einen sehr attraktiven Fussball, der dazu auch noch erfolgreich ist.

fussballtraining.de: Welche Schwerpunkte setzt Du in Deinem Training?

Tim Förtig: Wir trainieren zweimal die Woche und achten dabei vor allem, dass wir die Technik und auch das Spielverständnis der Jungen und Mädchen verbessern.

fussballtraining.de: Welche Utensilien dürfen in Deinen Trainingseinheiten nie Fehlen (Hütchen, Leiter oder andere Hilfsmittel)?

Tim Förtig: Bälle

fussballtraining.de: Wie bildest Du Dich als Trainer weiter?

Tim Förtig: Ich habe leider noch keine Trainerausbildung gemacht. Ich wollte mal mit einer beginnen, aber die wurde leider abgesagt aufgrund von zu wenigen Teilnehmern. Ob ich in Zukunft eine Trainerausbildung machen werde, lasse ich mir offen.

fussballtraining.de: Was lauten Deine persönlichen Ziele als Trainer?

Tim Förtig: Meine persönlichen Ziele sind, dass ich jeden meiner Spieler verbessern möchte und dass sie auch als Mannschaft besser werden. Was in Zukunft passiert, lasse ich einfach auf mich zu kommen.

Sind Sie auch Jugendtrainer und würden sich gerne hier bei uns auf fussballtraining.de vorstellen? Dann schreiben Sie uns noch heute eine Mail an: fussballinterviews@gmail.com

Schreibe einen Kommentar