Tag Archives: Elfmeter

Schalkes Trainer Breitenreiter fordert Pressing und Torabschlüsse

Fast der komplette Kader stand Coach André Breitenreiter beim Schalke-Training zur Verfügung. Es fehlten lediglich die Langzeitverletzten sowie Felix Platte, der einige Runden um den Trainingsplatz drehte. Nach einigen Übungen zum Aufwärmen, standen letztlich Torabschlüsse im Mittelpunkt der Einheit.

Mainz 05 vermeidet kompletten Fehlstart

Nach dem Aus in der Qualifikation zur Europa League und der Pokalpleite in Chemnitz verhindert Mainz in Paderborn mit der letzten Aktion des Spiels einen weiteren Nackenschlag. Dafür braucht es allerdings einen Elfmeter tief in der Nachspielzeit.

SpoWi-Ecke: Sportwissenschaftler Roland Loy analysierte über 3.000 Fußballspiele

Der Münchener Roland Loy prägt hinter den Kulissen die Fußballlandschaft in Deutschland wie kaum ein anderer. Bei der Weltmeisterschaft 1990 war der Sportwissenschaftler bereits mit 28 Jahren sportlicher Berater von Teamchef Franz Beckenbauer, später baute er die ran-Datenbank mit auf, analysierte für die UEFA und internationale Spitzenklubs Spiele und arbeitet als Berater bei ZDF-Fußballübertragungen.

Die SpoWi-Ecke: Effekte von Ganzkörpervibration

Völkel und Henning stellten beispielsweise in einer Untersuchung bei Sportstudenten 2012 eine Verbesserung koordinativer Fähigkeiten durch Vibrationstraining fest. In einfachen Bewegungsformen wurden deutliche Fortschritte festgestellt, beispielsweise die Gleichgewichtsfähigkeit im Stehen oder eine verbesserte Handkoordination betreffend.

Hertha setzt erfolgreich auf Konter

Mit dem 3:2-Erfolg in Hoffenheim unterstreichen die Berliner ihre Form und zeigen, dass sie immer noch zu Recht den Anschluss an die Europacup-Plätze halten. Die taktische Marschroute von Trainer Jos Luhukay geht im Kraichgau auf.

Offenbarungseid im Heimspiel

Nach einem guten Start in die Saison ist Werder Bremen nun nach drei Pleiten in Folge in die Krise gerutscht. Das 0:3 zuhause gegen Frankfurt deckt die Mängel der Norddeutschen in frappierender Weise auf. Und die Spieler scheinen nicht so recht an sich zu glauben.

Vorführung des Weltmeisters

In dieser Deutlichkeit doch etwas überraschend besiegt Brasilien den Welt- und Europameister Spanien im Endspiel des Confed Cup mit 3:0. Dass das allein an der spanischen Müdigkeit nach dem quälend langen Halbfinale gegen Italien drei Tage zuvor lag, ist nahezu ausgeschlossen.

Spanien klarer Favorit

Das Team der Norweger spielt bei der U21-EM stark auf, doch die Favoriten für das Endspiel kommen aus Spanien und Italien. Die Nordeuropäer müssen effizienter spielen, wenn sie gegen die übermächtig scheinenden Spanier eine Chance haben wollen. Am Samstag beginnt in Brasilien zudem der Confed Cup.