Tag Archives: Tipps für Trainer

Ergänzende Trainingsmöglichkeiten zum Fußball

Ausgleichssportarten sind als Ergänzungstraining für jede Art der Belastung relevant. Das gilt besonders für Sportarten wie Fußball, in denen die konventionellen Trainingsreize oftmals Leistungsbarrieren hervorbringen. Wieso Ausgleichsportarten sinnvoll sind und welche Ergänzungseinheiten für Fußball Sinn machen – wir geben einen Überblick.

Derbyzeit in der Bundesliga

Am Wochenende kommt es in Deutschlands höchster Spielklasse zu gleich vier regionalen Duellen. Dabei wird in München erwartet, dass die Bayern den HSV-Rekord ungeschlagener Ligaspiele in Folge brechen, es wären dann 37 an der Zahl. Aber ist das überhaupt interessant?

Offenbarungseid im Heimspiel

Nach einem guten Start in die Saison ist Werder Bremen nun nach drei Pleiten in Folge in die Krise gerutscht. Das 0:3 zuhause gegen Frankfurt deckt die Mängel der Norddeutschen in frappierender Weise auf. Und die Spieler scheinen nicht so recht an sich zu glauben.

Praktische Erfahrung ist nicht ausreichend für einen Fußballtrainer

Der Sportwissenschaftler Roland Loy hat vor ein paar Jahren ein Buch über Fußballirrtümer veröffentlicht. In diesem Buch beschreibt er sehr eindrücklich, wie viele der Fußballweisheiten in Wahrheit nicht zutreffen. Loy hat für sein Buch damals zahlreiche Fußballspiele untersucht und ist zum Teil zu ganz anderen

Die SpoWi-Ecke: Ballmaterial im Hallentraining

Eine Untersuchung von Frick und Heim mit Schülerinnen und Schülern der fünften Jahrgangsstufe – etwa D-Junioren zwischen 11 und 13 Jahren – versuchte die Auswirkungen der verschieden Bälle auf Lern- und Transfereffekte zu untersuchen.

Perfekt Dribbeln wie Götze oder Messi?

Welcher Fußballtrainer träumt nicht davon, einen Dribbelkünstler für Mario Götze oder Lionel Messi in seinen Reihen zu haben. Neben dem nötigen Talent erfordert das ballsichere, temporeiche Dribbling natürlich auch ein stetiges, aufbauendes Training dieser Fähigkeit. So gehört beispielsweise auch das Üben des Freilaufens noch vor

No Thumbnail

Trainer sind auch nur Menschen! – Stress und Burnout im Traineralltag

Ein (Fußball-) Trainer hat in seinem Alltag eine Vielzahl von Stressoren zu bewältigen. So muss er viele Rollen erfüllen und verschiedenen Ansprüchen gerecht werden. Er muss z.B. Regisseur und Trainingsgestalter, aber auf der anderen Seite auch Ansprechpartner für die Spieler und möglicherweise sogar väterlicher Freund oder Mentor sein. Außerdem trägt der Trainer in der Endkonsequenz die Verantwortung für das Abschneiden seiner Mannschaft und – obwohl er niemals direkt eingreifen kann – ist er meist der Erste, der den Verein verlassen muss, wenn eine Serie an Niederlagen auf dem Papier steht.

No Thumbnail

Die Vorbildfunktion des Trainers

Um ein Team führen und aufbauen zu können, um Maßnahmen des Teambuildings entsprechend umzusetzen und dabei den Rückhalt der Mannschaft zu haben, muss ein Trainer nicht nur fachlich kompetent sein, sondern darüber hinaus weitere, in diesem Fall persönliche Eigenschaften mitbringen.

No Thumbnail

Das Arbeitsfeld eines Trainers: Wichtig ist nicht nur auf dem Platz

Wer als Trainer einer Jugend- oder Amateurmannschaft fungiert, der wird bald feststellen, dass die Arbeit allein mit der Vorbereitung auf Trainingseinheiten oder Spieltage noch lang nicht getan ist. Das sollten sich vor allem Neueinsteiger zu Herzen nehmen. Fußball trainieren zu lassen, das ist das eine.

No Thumbnail

DVD Fussballtrainer Spezial: Trainingsplan

Mit Vergnügen und viel Abwechslung trainieren Zwei komplette Lieblings-Einheiten von den DVD Fussballtrainern David und Michi mit jeweils sieben aufeinander folgenden Abschnitten vom Aufwärmen bis zum Abschlussspiel enthält diese DVD – und das ist noch längst nicht alles. Von Trainer Ferdi gibt es dessen Lieblings-Torwartübungen,