Tag Archives: Länderspielpause

Länderspielpause im Breisgau

Das Frühlingswetter am Rande zum Schwarzwald lockte, trotz der Länderspielpause und der damit verbundenen Abwesenheit einiger Nationalspieler, rund 70 Fans zum Training des SC Freiburg. Auf dem Platz fanden sich 16 Spieler ein, später sollten noch die beiden Torhüter Oliver Baumann und Alexander Schwolow zur Mannschaft stoßen.

So trainieren die Knappen in der Länderspielpause

Auch ohne sämtliche Nationalspieler rollte der Ball auf Schalke. Jens Keller rief seine daheim geblieben und einige Spieler aus den U-23 Kader zum Platz zu einer 60 minütigen Einheit, bei der das läuferische Trainiert wurde.

Spieltag ohne Knüller

In der Bundesliga steht die 9. Runde an. Die ganz große Begegnung steht dabei nicht auf dem Spielplan. Doch manchmal sind es genau diese Spieltage, die überraschen. Ein perspektivisches Duell steigt am Samstagabend im Berliner Olympiastadion.

SC Freiburg Training in der Länderspielpause

Bei kühlem Herbstwetter versammelte Christian Streich 18 Spieler um sich. Die Nationalspieler Admir Mehmedi, Gelson Fenandes, Karim Guédé, Matthias Ginter und Christian Günter fehlten ebenso, wie die Verletzten Mike Hanke, Mensur Mujdza, Vladimir Darida und Marco Terrazzino.

Stationstraining bei den Knappen

Die Einheit ließ Jens Keller ca. 40 Minuten laufen. Umso länger die Einheit lief umso ungenauer wurden die Schüsse auf das Tor, nicht selten landete ein Ball auf den benachbarten Trainingsplatz
Anschließend zogen sich die Knappen ihre Fußballschuhe aus und ließen sich locker über den Rasen aus.

Länderspielpause, Schweinsteiger absolviert Extraeinheit

Ob Schweinsteiger im Bundesliga-Heimspiel am Samstag gegen Hannover 96 wieder auflaufen kann, steht zwar noch nicht definitiv fest. Jedoch kehrte der Mittelfeldmotor am Dienstag endlich wieder auf den Rasen zurück – die letzte Einheit hatte Schweinsteiger vor etwa zehn Tagen bestritten.

FC Bayern Training, Länderspielpause Deutschland gegen Kasachstan

Länderspielpause. In München traditionellerweise die Zeit, in der wenige Profis und ausnahmsweise noch weniger Fans an die Säbener Straße fahren. Nur eine Handvoll Anhänger verirrte sich am Dienstagmorgen um 10 Uhr zum Trainingsgelände des Rekordmeisters und begutachtete eine Einheit, an der lediglich vier Profis unter Anleitung von Peter Hermann und Herman Gerland teilnahmen.

No Thumbnail

Die Rechnung geht nicht auf

Einsam zieht der FC Bayern zur Länderspielpause seine Kreise in der Liga, während sich der HSV erholt, Frankfurt zum ersten Mal verliert und der BVB und Schalke um den Anschluss nach ganz oben kämpfen. Wolfsburg und Fürth enttäuschen bisher – wie auch der VfB Stuttgart. Dort kann Trainer Bruno Labbadia nach dem 2:2 gegen Leverkusen nicht an sich halten und geht in der Pressekonferenz nach dem Spiel gegen die Medien vor. Was ist los in Bad Cannstatt? Eine Bestandsaufnahme.

FC Bayern München gegen Borussia Dortmund, Trainingsreport 16.11.2011

Aufgrund der Länderspielpause begrüßte Trainer Jupp Heynckes am frühen Mittwochmorgen erneut nur eine kleine Trainingsgruppe auf dem Gelände an der Säbener Straße. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt standen in der absolvierten Einheit erneut viele Passkombinationen im Mittelpunkt, die mit steigendem Gegnerdruck schließlich in hochgradig intensive Belastung mündeten. Eine wichtige Erkenntnis für den FC Bayern lautete, dass Arjen Robben das komplette Teamtraining absolvieren konnte.

Neuer Trainingsreport: FC Bayern München, 12.10.2011

Nach der langen Länderspielpause konnte Jupp Heynckes alle Nationalspieler gesund wieder zurück begrüßen. Bei wolkenverhangenem Himmel durften die Profis, die am Vortag noch mit ihren Auswahlmannschaften aktiv waren, regenerativ auf dem Nebenplatz arbeiten – währenddessen wurden die restlichen Akteure mit einigen Nachwuchsspielern auf den Haupttrainingsplatz gebeten. Zum neuesten Trainingsreport