Tag Archives: Lauf ABC

RB Leipzig: Zwischen Champions-League und Bundesliga

Auf dem Cottaweg stand heute ein reines Regenerationstraining auf dem Programm. Angesichts der bevorstehenden Doppelbelastung Champions League und Bundesliga wird das Thema aktive Erholung in der Saison 2017/18 einen festen Platz im wöchentlichen Trainingsplan einnehmen. Auf der kleinen Tribüne beim Trainingplatz von RB Leipzig tummelten

Hertha mit intensivem Lauf-ABC und Trainings-Turnier

Hertha-Trainer Pál Dárdai schonte seine Spieler bei fast schon frühlingshaften Temperaturen nicht, vielmehr standen einige kräftezehrende Trainingsinhalte auf dem Plan. Zum Auftakt der insgesamt 90-minütigen Einheit überließ der ungarische Chefcoach aber seinen Athletik-Trainern das Feld. Die erste Viertelstunde verbrachten die Akteure mit ausgiebigen Stretch- und

Länderspielpause im Breisgau

Das Frühlingswetter am Rande zum Schwarzwald lockte, trotz der Länderspielpause und der damit verbundenen Abwesenheit einiger Nationalspieler, rund 70 Fans zum Training des SC Freiburg. Auf dem Platz fanden sich 16 Spieler ein, später sollten noch die beiden Torhüter Oliver Baumann und Alexander Schwolow zur Mannschaft stoßen.

Kurzpass-Wissenschaft ala Guardiola

Ohne viele Nationalspieler, aber mit einigen Akteuren der zweiten Garde startete der FC Bayern am Dienstagmorgen an der Säbener Straße in die Trainingswoche. Pep Guardiola und sein fast zehnköpfiges Trainerteam überwachten die einzelnen Übungen sehr aufmerksam und detailliert.

Schalke trainiert das Passspiel

Heute stand mal wieder das Passspiel beim Schalketraining auf dem Programm. Doch bevor der Ball ins Spiel kam wurde sich ausgiebig war gemacht.
Zunächst drehten die Profis ca. 10 min Runden um den Sportplatz und anschließend, zum intensiveren warm machen, führten sie das Lauf-ABC durch.

Schalke 04 Bundesligaspiel Aufwärmprogramm

Zunächst liefen sich die Spieler in einer Reihe ca. 10 min warm und dehnten sich anschließend. Darauf folgte einer intensiveres warm machen mit dem Lauf ABC. Co-Trainer Seppo Eichkorn stellte zwei Hütchen mit einen Abstand von ca. 10m auf.